Unboxing - Kwerbox #4

Ich gehöre zu einer der 200 glücklichen Menschen, die letzten Monat im Vorverkauf das Glück hatten, eine limitierte Kwerbox ergattern konnten. Die Kwerbox ist eine Überraschungsbox für Fotografen, die vor einer Weile von der Seite kwerfeldein ins Leben gerufen wurde. Die Box, die ich heute vorstellen möchte ist bereits die Kwerbox Nummer 4. Auch die drei Vorgänger habe ich mitverfolgt, aber erst dieses mal eine Kaufentscheidung getroffen. Die Box kostet 30€, die momentane hat einen Wert von 70,95€.
Aber jetzt genug geplappert, kommen wir zum Inhalt der Überraschungsbox:


Kartenspiel "Bigger Picture"

"Ein Spiel für Fotograf*innen, um die Motivation und Kreativität zu fördern. So geht's: Die Wissenskarten werden von den Aufgabenkarten getrennt. Von beiden Gruppen wird jeweils eine Karte verdeckt gezogen. Die Kombination beider Karten ergibt die Fotoaufgabe."
Wert: 12€

Meine Meinung: Das Kartenspiel finde ich eine wirklich tolle Idee. Gerade wenn man mal wieder mitten im so genannten "Kreatief" steckt, kann man es sicher toll für Inspirationen benutzen. Mir fehlen im Winter oft die Fotoideen und ich freue mich schon, das Spiel dann einmal ausgiebig zu testen.
Auf den Wissenskarten sind beispielsweise Sachen wie der Goldene Schnitt erklärt. Dazu zieht man dann eine Aufgabenkarte auf der dann eine bestimmte Aufgabe erläutert ist. Beide muss man dann verbinden und zusammen lösen, ein interessantes Konzept. Insgesamt gibt es 10 Wissenskarten und 40 Aufgabenkarten, es sind also eine Menge Kombinationen möglich.


Sihl Fotopapier

"Vielfach in Umfragen gewünscht wurden Testpapiere, um Fotos auszudrucken. Die Firma Sihl hat deshalb ein Testpaket aus vier mal drei verschiedenen Papieren unserer kwerbox beigelegt."
Wert: 10€

Meine Meinung: Der Drucker meines Freundes ist nicht gerade gut und somit wäre es eine absolute Verschwendung das Papier darin zu benutzen. Ich habe auch nicht vor mir in näherer Zukunft einen Drucker zu kaufen und somit ist dieser Part der Box ziemlich unnötig für mich. Ich bezweifle auch, dass viele Hobbyfotografen ihre Bilder selbst drucken.


Hörbuchgutschein: Abenteuer Fotografie

"Ein Hörbuch von Steffen "Stilpirat" Böttcher. 248 unterhaltsame Minuten mit Geschichten und Weisheiten rund um die Fotografie. In unserer Box findet Ihr einen Flyer mit Downloadlink und Gutscheincode."
Wert: 19€

Gutschein von RAWexchange

"Auf RAWexchange gibt es alles, was das Bildbearbeiterherz sich wünscht: Presents, Brushes, Texturen, Stockbilder, Videotrainings,... Für 20€ könnt ihr dank des Gutscheins dort shoppen gehen."
Wert: 20€

Meine Meinung: Das Hörbuch habe ich mir gleich runtergeladen, zum Anhören hatte ich leider noch keine Zeit. Ich bin auf jeden Fall darauf gespannt. Allerdings hätte ich es lieber auf CD gehabt, da bin ich aber vielleicht auch einfach zu altmodisch.
Mit dem Gutschein RAWexchange kann ich nicht besonders viel anfangen, da ich kein Photoshop oder Lightroom (nur Photoshop Elements besitze). Allerdings muss ich mich da nochmal genauer mit dem Shop befassen. Vielleicht löse ich den Gutschein auch einfach für etwas interessantes ein und hebe es auf, bis ich irgendwann mal die CC habe.


Keksausstecher Cookie-Cam

"Weihnachten naht und damit auch die Zeit des Backens. Damit Ihr nicht nur langweilige Herzen und Sterne ausstechen mpsst, haben wir euch einen Keksausstecher in Kameraform der Firma Donkey in die Box gelegt."
Wert: 9,95€

Meine Meinung: In meinen Augen eine ganz lustige Spielerei aber ich hätte diesen Ausstecher jetzt nicht unbedingt haben müssen. Vielleicht backe ich mal das ein oder andere Plätzchen damit.


Fazit

Im ersten Moment war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht von dieser Box. In den früheren Boxen, die ich immer auf anderen Blogs beobachtet habe waren immer noch einige Fotografiezeitschriften drin und außerdem in meinen Augen kreativere Sachen. Die Kamera zum selbstbauen, die ich hier vor einer Weile vorgestellt habe, kannte ich z.B. aus einer Kwerbox, in der letzten gab es Rauchpatronen, ... Ich finde es schade, dass ich mit zwei der fünf Produkte nicht wirklich etwas anfangen kann. Am besten finde ich definitiv das Kartenspiel und das Hörspiel, da diese zusammen einen Wert von 32€ haben, habe ich so immerhin 2€ gespart. Letzten Endes haut mich die Box nicht wirklich um, aber ich fand sie ganz gut.


Was sagst du zum Inhalt der Box? Hätte er dir gefallen?
Oder gehörst du sogar auch zu den 200 Glücklichen?

Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg "Mensch-Computer-Interaktion", komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für Fotografie, bin aktive Naturschützerin und Reise liebend gern. Mehr Infos findest du auf meiner Über-Mich Seite.