Kwerbox #8

Seit der letzten Kwerbox sind schon wieder ein Weilchen vergangen und es ist Zeit für eine neue: die Kwerbox #8. Letzte Woche ist die Überraschungsbox von Kwerfeldein bei mir angekommen und natürlich möchte ich euch den Inhalt und die Überraschung nicht vorenthalten. Wie immer möchte ich euch alle Inhalte kurz vorstellen und euch meine Meinung dazu erzählen, vielleicht ist ja für den ein oder anderen ein bisschen Inspiration dabei.
Für alle die es noch nicht wissen: Die Kwerbox ist eine Überraschungsbox für Fotografen und erscheint ca. alle 2 Monate. Die Box hat 30€ gekostet und dieses Mal einen Wert von etwa 60€.


foto MAGAZIN

"Das foto Magazin erscheint monatlich mit einem neuen Heft und beinhaltet einen guten Mix aus Technik und Themen aus der aktuellen Fotoszene. In ihm findet Ihr Interviews, Praxistipps, Technikreviews und vieles mehr. In der August-Ausgabe, die der Box beiliegt, gibt es zudem noch einen kleinen Second-Hand-Guide."
Wert: 5,90€
Meine Meinung: Das Magazin hat mir gut gefallen - bisher mein Favorit aus allen Magazinen, die der Kwerbox beilagen. Es war eine schöne Mischung aus interessanten Themen - sogar die Technikreviews fand ich in diesem Heft sehr interessant, obwohl das normal nicht so mein Ding ist.
Der kleine Second-Hand-Guide ist ein toller Zusatz, ich habe mir schon öfter die Frage gestellt, wie viel man eigentlich noch für gebrauchte Objektive und Kameras ausgeben sollte.

Glitzer

"Glitzer ist eine tolle Möglichkeit, um kreativ zu werden. Wir wollten aber nicht dabei helfen, noch mehr Mikroplastik zu verteilen und haben uns deshalb für den umweltverträglichen Glitzer der Firma Glitterlution entschieden. Er ist aus Zellulose, daher ungiftig, biologisch abbaubar und steht dennoch anderem Glitzer in nichts nach."
Wert: 5,80€
Meine Meinung: Ich finde es sehr löblich von kwerfeldein, auf umweltfreundlichen Glitzer gesetzt zu haben. Mein großes Glitzershooting habe ich schon hinter mir, aber vielleicht finde ich ja nochmal eine Verwendung für den Glitzer. Ich bin sehr froh Gold erwischt zu haben, alles andere außer gold und silber wäre mir wahrscheinlich zu kitschig.


Baumwolltasche

"Bevor unser erster Baumwollbeutel in den Shop kommt, erhaltet ihr ihn als kleine Überraschung mit dieser Box. Mit der schönen und robusten Tasche könnt ihr euer Hobby nach außen tragen. Das Design stammt von der großartigen Regina Cakaskin (Instagram @rekineye), die das Motiv exklusiv für kwerfeldein angefertigt hat. Natürlich ist uns auch hier die Umwelt wichtig: Die Tasche besteht aus 100% recycelter Baumwolle."
Wert: 8€
Meine Meinung: Ich liebe Baumwollbeutel und werde wohl nie genug davon kriegen. Die Tasche mit dem Polaroidmotiv wird jedenfalls glücklich in meine Sammlung aufgenommen, eine graue Tasche hatte ich bis jetzt noch nicht. Besonders löblich finde ich auch hier der Umweltaspekt: 100% recycelte Baumwolle.

Kühlschrankmagnete

"Da das schöne Design von Regina Cakaskin viel zu schade für nur ein Produkt ist, haben wir auch noch zwei Kühlschrankmagnete in unsere Box gelegt. Eins mit Polaroid Girl und eins für Liebhaber*innen modernerer Kameras, ebenfalls von Regina gestaltet. So könnt ihr eure Fotos stilsicher am Kühlschrank befestigen."
Wert: 5€
Meine Meinung: Wer hängt denn seine Bilder an den Kühlschrank? Da fallen mir viele deutlich bessere Plätze ein und da ich zwei Pinnwände habe, nutze ich den Kühlschrank auch nicht für anderen Kram - bevor ich diese Magnete hier bekommen habe, wusste ich nichtmal, dass mein Kühlschrank magnetisch ist. Mal schauen was ich jetzt damit anstelle.


Hühnemühle Sample Pack

"Die Hahnemühle FineArt GmbH, 1584 gegründet, produziert heute als älteste deutsche Künstlerpapierfakbrik ein hochwertiges Sortiment von Fine-Art-Inkjet-Papieren. Als Marktführer in diesem Bereich steht Hahnemühle für Tradition, Innovation und höchste Qualität. [...] Im FineArt Smooth Sample Pack sind sechs Fine-Art-Inkjet-Papiere mit einer matten, leicht texturierten Oberfläche enthalten. Je zwei Blatt A4 stehen für eigene Drucktests zur Verfügung."
Wert: 15,40€
Meine Meinung: Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass es in der Box Fotopapier zum selber drucken gibt und ich habe immer noch keinen Drucker und habe auch nicht vor, mir einen zuzulegen. Mit dem Papier kann ich also nichts anfangen.

Nahlinsen

"Sicher hattet ihr euch schon gefragt, warum ihr dieses Mal die Größe eures Filtergewindes angeben musstet. Hier die Auflösung: Walimex stellt für jede Box ein Set aus vier Makrolinsen zur Verfügung. Schraubt die Linsen einfach auf das jeweilige Objektiv. Die Wirkung ist vergleichbar mit dem Effekt einer Lesebrille und wird genauso in Dioptrien angegeben. Sie ermöglichen die Makrofotografie mit normalen Objektiven. Im Gegensatz zu Makrokonvertern wird dabei die Naheinstellgrenze nicht verkürzt, sondern lediglich der Abbildungsmaßstab geändert. Ein großer Vorteil besteht darin, dass so gut wie kein Lichtverlust entsteht."
Wert: 19,90€- 25,90€ (je nach Gewindegröße)
Meine Meinung: Da ich ein Macro Objektiv besitze, brauche ich keine Nahlinsen. Zumal man die Gewindegröße der höchsten Brennweite die man besitzt angeben sollte und das ist nun mal mein Macro Objektiv. Vielleicht werde ich mal eine Linse vorne draufschrauben und es ausprobieren, aber eigentlich war und bin ich sehr froh über diese Linsen hinweg zu sein und ein richtiges Macro Objektiv zu haben.
In die Tasche der Nahlinsen kann ich wenn ich das nächste mal unterwegs bin, wenigstens die Filter, die ich wirklich brauche reinstecken. Ich hatte ehrlich gesagt bei der Frage nach der Gewindegröße auf einen neuen ND Filter oder mal irgendetwas besonderes, kreatives gehofft.


Fazit

Für mich war diese Kwerbox leider größtenteils Griff ins Klo. Am zufriedensten bin ich mit dem foto Magazin, danach kommen noch die Baumwolltasche und der Glitzer - was jetzt aber auch keine Must haves für mich gewesen wären. So hart das auch klingen mag, ich habe langsam etwas das Gefühl, dass die guten Ideen ausgehen - oder wie erklärt man sich sonst Kühlschrankmagneten in einer Fotografie-Überraschungsbox?
Ich fand eine Überraschungsbox für Fotobegeisterte von Anfang an eine wirklich tolle Idee. Vor allem weil sich darin oft Produkte fanden, auf die ich normal nicht selbst gekommen wäre, wie Kameras zum selber bauen, Gutscheine für interessante Online Shops und all die anderen kreativen Dinge. Inzwischen fehlt mir das etwas - auf Glitzer und Seifenblasen komme ich schon selbst und auf sich wiederholende Produkte wie Fotopapier kann ich auch verzichten.
Ich werde mir jetzt erstmal Gedanken machen, was ich mit den Produkten aus dieser und vergangenen Boxen anstelle, mit denen ich nichts anfangen kann und mal darüber nachdenken ob ich die nächste Box bestellen will oder nicht.


Was sagst du zum Inhalt der Box? Hat / Hätte er dir gefallen? Hast du dir auch eine der Boxen bestellt?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Klar ist ein makroobjektiv besser aber für den kleineren Geldbeutel sind auch die Nahlinsen super, finde ich zumindest. :) Den Inhalt finde ich insgesamt wunderschön. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinen Low Budget Tutorials empfehle ich Nahlinsen auch immer, da stimme ich dir absolut zu, wenn man nicht das Geld für ein Makroobjektiv hat, sind sie super :) Ich persönlich kann nur leider nicht so viel damit anfangen jetzt :D

      Löschen