Der Insider Guide zu Hamburgs Restaurants

Vor kurzem habe ich euch die besten Cafés in Hamburg vorgestellt und natürlich kann man in Hamburg nicht nur gut Kuchen essen und Tee oder Kaffee trinken, man kann auch wunderbar Essen gehen. Ich liebe Restaurants und gebe viel zu viel Geld für Auswärtsessen aus - wer weiß was für tolles Kameraequipment ich mir leisten könnte, wenn ich das nicht tun würde. Ich habe lange gebraucht und viele Restaurants getestet um meine Lieblinge zu entwickeln, aber inzwischen ist für jede Geschmacksrichtung die ich gerne mag etwas dabei. Bei diesen Restaurants stimmt für mich einfach alles: das Essen, der Service und natürlich auch das Ambiente.
Für euren nächsten Trip nach Hamburg oder falls ihr auch hier wohnt, möchte ich euch meine 5 liebsten Hamburger Restaurants vorstellen.

Mutterland

Das Restaurant Mutterland ist am Anfang der Langen Reihe, direkt neben dem Hauptbahnhof. Hier findet man selbstgemachte Limos, tolle Salatkreationen und allerlei bekannte Gerichte, modern interpretiert. Mein Freund bezeichnet das Restaurant gern als hipsteresk und da hat er wohl auch recht, aber es ist eine tolle Abwechslung vom Bekannten.
Mein Lieblingsessen ist der "Stolze Hahn", ein leckeres, selbstgebackenes Brot und darauf zerlaufener Käse und Rührei, dazu gibt es dann noch Chips und Salat - auf dem Bild ist diese Leckerei auch zu sehen.
Außerdem gehört zu dem Restaurant noch ein Shop, in dem man allerlei lokale Lebensmitteln von fancy Marken kaufen kann.



Ernst-Merck-Straße 9
20099 Hamburg / St. Georg
+ 3 weitere Standorte in Hamburg

Alexandros

Alexandros haben mein Freund und ich aus Zufall entdeckt, das Restaurant ist von außen unscheinbar, von innen kann man sich daran aber nicht satt sehen. Wer so wie ich ein Fan von alten Dingen ist, wird sich hier wohlfühlen: Vintagemöbel, altmodisches Geschirr, haufenweise Bücher, alte Dekoration und Kuckucksuhren. Aber nicht nur das Ambiente kann sich sehen lassen, auch das Essen ist einfach wunderbar.
Doch das Restaurant ist nicht wie jedes andere, der Inhaber Alex schmeißt es komplett alleine und er nimmt sich Zeit für jeden seiner Gäste. An allen Werktagen gibt es hier einen wechselnden Mittagstisch - die Karte findet man immer am Anfang der Woche auf Facebook oder an der Tür des Restaurants - und bis jetzt wurde ich davon nie enttäuscht. Ich würde das Restaurant als persönlich und absolut entschleunigt bezeichnen.
Abends und am Wochenende ist Alexandros nur ab und zu geöffnet, dann gibt es aber auch außergewöhnliche Dinge wie ein 3-Gänge Menü. Am besten man ruft einfach mal an und lässt sich beraten.



Pelzerstraße 4
20095 Hamburg / Mitte

Eisenstein

Die beste Pizza Hamburgs findet man wahrscheinlich in Altona im Eisenstein. Das Restaurant sieht von innen einfach toll aus, es handelt sich nämlich um eine alte Fabrik und das Restaurant hat das mit einem tollen Industriedesign aufgegriffen. Neben Pizza aus Steinofen gibt es hier auch noch einige andere Gerichte - wie ein wunderbares Schnitzel, dass ich auch sehr empfehlen kann. Im Sommer kann man in dem ruhigen Innenhof auch toll draußen sitzen.



Friedensallee 9
22765 Hamburg / Altona

Kouros

Auch ein griechisches Restaurant darf in meiner Liste nicht fehlen, denn ich liebe griechisches Essen einfach. Kouros liegt in einer Seitenstraße in St. Georg, nahe der Langen Reihe. Es gibt alle griechischen Spezialitäten, die man sich wünschen kann und eine tolle Besonderheit hat das Restaurant auch noch: das Schweinefleisch aller Gerichte hat Bio-Qualität. Das Essen ist außerdem wunderschön angerichtet und der Wein sehr lecker.



An der Alster 25
20099 Hamburg / St. Georg

Dulf's Burger

Dulf's Burger habe ich erst kürzlich entdeckt, aber es war so lecker, dass ich das Restaurant gleich in meine Liste aufnehmen musste. Es befindet sich in meinem liebsten Hamburger Viertel - dem Karoviertel - und von außen ist es ziemlich unscheinbar. Manchmal muss man Schlange stehen, aber das warten lohnt sich definitiv, denn hier bekommt man einen der besten Burger, den ich je gegessen habe.
Es gibt unheimlich viel Auswahl an verschiedenen Burger Kreationen, das Brötchen kann man zwischen drei Varianten auswählen und beim Fleisch wird man sogar gefragt, wie durch man es haben möchte. Auch an Beilagen und Getränken hat man definitiv genug Auswahl.



Karolinenstraße 2
20357 Hamburg / St. Pauli

Kennst du noch mehr tolle Hamburger Restaurants?
Und hast du schonmal eins meiner 5 Lieblingsrestaurants ausprobiert?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen