Kwerbox #7

Die neue Kwerbox #7 von Kwerfeldein ist letzte Woche bei mir eingetrudelt und natürlich möchte ich die Produkte wie immer mit euch teilen. Außerdem erfahrt ihr noch meinen ersten Eindruck zur Box.
Die Kwerbox ist eine Überraschungsbox für Fotografen und kommt ca. alle 2 Monate raus. Auch wenn man die Box nicht selbst bestellen möchte, bieten die Inhalte eine super Inspiration. Von den Boxen, die ich nicht selbst erhalten habe, habe ich auch schon das ein oder andere Produkt nachgekauft. Zum Beispiel die Kamera zum Selberbauen von Somikon.
Alle meine Posts über die alten Kwerboxen kannst du dir hier anschauen.
Aber jetzt endlich zu der neuen Kwerbox:


Diana Baby 110

"Sie sieht aus wie ein Spielzeug, funktioniert aber wirklich! Die Diana Baby 110 von Lomography liegt für Euch in unserer Box zusammen mit zwei Festbrennweiten: 12mm und 24mm. Die kleine Kamera macht quadratische Aufnahmen und benötigt dafür einen 110er Film, auch Pocketfilm genannt. wir sind gespannt auf Deine Fotos!"
Wert: 45€
Meine Meinung: Auch wenn ich Lomography noch nie selbst ausprobiert habe, fand ich das Feld immer sehr interessant. Die Effekte, die so eine Kamera hervorbringt, können wirklich cool aussehen. Ich kann mir gut vorstellen, mir bald einen Film für die Diana Kamera zu kaufen und sie auszuprobieren - noch besser wäre es natürlich gewesen, wenn gleich ein Film dabei gewesen wäre.
Lustigerweise hatte ich schonmal überlegt, mir eine Diana Kamera zu kaufen. Damals hat es mich aber abgeschreckt, dass ich ja gar nicht wusste, ob die Lomography wirklich etwas für mich ist. Im Zweifel kommt die Kamera eben in meine kleine analoge Kamerasammlung - die übrigens eine sehr hübsche Wohnungsdeko darstellt.
In der Verpackung habe ich noch einen 10% Gutschein für einen Lomography Shop entdeckt und mich gleich gefreut, dass ich dort einen Film bestellen kann. Allerdings ist mir dann aufgefallen, dass dieser 2013 abgelaufen ist. Da frage ich mich, was dieser Gutschein in der Box verloren hat?

ScrAppBook

"In unserer Box liegt ein Gutschein für einen Gratismonat bei ScrAppBook. Mit diesem Dienst kannst Du Kundschaft die Fotogalerie bequem per App schicken und so gleichzeitig noch Werbung für dich machen, denn wenn die Bilder Bekannten gezeigt werden, ist dein Logo mit Kontaktdaten ganz oben zu sehen"
Wert: 29€
Meine Meinung: Die Idee des ScrAppBook gefällt mir ganz gut. Ich habe das Ganze nochmal gegoogelt, um mich etwas genauer zu informieren. Es ist eine interessante Idee, Kunden die Bilder sozusagen als App zu schicken und soweit ich das verstanden habe, können die Kunden das Album dann auf allen Geräten öffnen (also auch auf dem PC).
Für mich ist der Gratismonat etwas nutzlos, da ich keine Kunden habe und meinen Models kann ich die Bilder auch einfach über Google Drive schicken, wie ich es bisher auch getan habe. Für Hobbyfotografen wie mich, macht das ganze also wenig Sinn.
Außerdem erschließt sich mir der Wert von 29€ nicht ganz, da auf der Webseite von ScrAppBook steht, dass der erste Monat 1€ eines Abos kostet und es erst danach monatlich 29€ sind.


Foto Momente Collection "Reise"

"Die Foto Momente collections von DM mit einer großen Auswahl Karten und Stickern sind die perfekte Grundlage für die Gestaltung eines individuellen Fotoalbums. Es gibt das Set mit verschiedenen Themen. In unserer Box liegt das Set "Reise". Mit den Karten kannst Du natürlich auch Grüße aus dem Urlaub versenden oder sie einfach aufhängen und Sommerlaune in Deiner Wohnung verbreiten. Sei kreativ!"
Wert: 6,95€
Meine Meinung: In der Kollektion sind Karten in 3 verschiedenen Größen - Postkartengröße, Quadratisch mit der gleichen Breite wie die Postkarten und noch kleine Quadratische -, sowie Sticker und ein paar Gegenstände auf Pappe enthalten.
Am coolsten finde ich die Sticker. Ich bastle zwar ganz gerne mal selbst ein Fotoalbum und Reisen ist auch das Thema, zu dem ich das am liebsten tue, allerdings weiß ich nicht so wirklich, was die Postkarten darin zu suchen hätten. Aus den ganz kleinen könnte man ein süßes Memory machen, da jede Karte zwei mal enthalten ist. Was mit den größeren passiert, weiß ich noch nicht.

fotoPro

"Die fotoPro ist ein Magazin für Profifotografen und stellt herausragende Fotograf*innen vor, gibt Tipps zum Thema Business und zeigt die neusten Trends in der Technik. In unserer Box liegt die Frühjahrsausgabe 2017."
Wert: 9,95€
Meine Meinung: Durch die Kwerbox komme ich immer endlich mal dazu, in Fotomagazine zu schnuppern. Eigentlich lese ich die Magazine total gerne, nur ist mir der Preis meistens zu hoch und ich kann mich nie entscheiden, welches Magazin ich kaufen soll. Deshalb freue ich mich jedes mal über eine neue Zeitschrift in der Kwerbox - vielleicht finde ich dadurch ja irgendwann ein Magazin, dass mir so gut gefällt, dass ich es abonnieren möchte.
Die fotoPro klingt für mich vielversprechend, ich habe bisher nur einmal durchgeblättert und ein paar Headlines gelesen, aber soweit haben mich viele Artikel interessiert.


Pustefix

"Seifenblasen bereiten nicht nur Kindern Freude. Und auf Bildern sehen sie zudem großartig aus, egal ob Kinderportraits oder Hochzeitsfoto. Die Firma Pustefix hat Dir für Experimente Seifenblasen in unsere Box gelegt. Wir sind gespannt, was Du damit machst.
Wert: 1,15€
Meine Meinung: Seifenblasen kann man wirklich immer gebrauchen! Ein paar extra Requisiten habe ich bei jedem Fotoshooting dabei und Seifenblasen sind oft darunter. Manchmal passen sie einfach toll zum Foto, allerdings braucht man dann auch immer einen Assistenten. Naja, ich freue mich jedenfalls über die frische Packung Seifenblasen, denn meine gehen immer schnell leer - oft nichtmal für die Bilder, sondern einfach weil ich Spaß am Seifenblasen-Pusten habe.

Regenbogenfolie

"Nein, wir haben nicht vergessen, etwas einzupacken und aus Versehen nur die Verpackung beigelegt. Die superdünne irisierende Folie in der Box ist ein weiteres Produkt, um kreativ zu werden. Halte sie vor Dein Objektiv und knittere sie leicht, um rote und grüne Lichteffekte zu zaubern. Wir haben lange nach einer perfekten Folie gesucht, sie für Euch bestellt und von Hand zugeschnitten. Zeigt auch hier Eure Ergebnisse.
Wert: -
Meine Meinung: Obwohl die Folie wohl das wertloseste Produkt in der Box ist - in der Broschüre stand als Wert "unbezahlbar" - ist sie eines meiner Lieblingsobjekts. Ich mag es sehr gerne, wenn Produkte die Kreativität anregen. Und auf Pinterest habe ich schon viele Pins gesehen, die genau darauf eingehen, mit Folien coole Effekte auf Fotos zu erzeugen. Ich freue mich darauf, das nun auch mal auszuprobieren.


Fazit

Die Kwerbox hatte dieses mal einen Wert von ca. 90€, was ich für den Preis von 30€ sehr ordentlich finde!
Am besten gefallen mir auf jeden Fall die Diana Baby 110 und die Regenbogenfolie, aber auch mit den anderen Produkten bin ich zufrieden - nur mit dem Gutschein für ScrAppBook kann ich nicht viel anfangen.
Ich bin schon gespannt, alle Produkte auszuprobieren und es wird natürlich wieder einen Post dazu geben, was aus den Produkten geworden ist und wie sie mir nach dem ausprobieren wirklich gefallen haben. Den letzten Post zu diesem Thema findet ihr hier.


Hast du dir auch eine Kwerbox #7 bestellt?
Wie gefallen dir die Produkte, wäre etwas für dich dabei gewesen?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Das ist ja mal eine klasse Box mit einem klasse Inhalt. Da hätte ich mich auch gefreut. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das finde ich auch!
      Das gute ist, dass man sich einzelne Inhalte ja auch schön nachkaufen kann und die Box als Inspiration nutzen :)

      Löschen
  2. Ich bin so froh, dass ich mich selbst gespoilert habe :D Ich wollte schon immer eine Diana haben! Jetzt freue ich mich noch mehr auf das Auspacken der #Kwerbox Nr.7 ♥ Auch den Rest finde ich echt ansprechend. Kann es kaum erwarten, meinen Beitrag zu schreiben & alles aus zu probieren.

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbst auspacken ist natürlich nochmal eine Runde cooler, aber ich wäre an deiner Stelle auch total gespannt gewesen und hätte es mir angeschaut :D
      Ich bin auch wirklich happy über meine Diana ♥

      Löschen
  3. Also, ich kann mit dem Inhalt der Box nicht viel anfangen. Seifenblasen und Folie werde ich benutzen und das Fotomagazin ist mir zu abstrakt. Ich werde gewiss nicht analog anfangen zu fotografieren (das habe ich jahrelang hinter mir) und der Rest ist Kindergarten. Schade. Noch eine Box werde ich mit Sicherheit nicht bestellen.
    Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schade, dass dir die Box nicht gefällt...
      Analog fotografieren werde ich auch nicht anfangen aber ich finde analoge Kameras immer interessant und auch lustig zum mal ausprobieren, gerade Lomography hat ja so einen ganz eigenen Stil. Aber ich kann es verstehen, dass du wenn du jahrelang analog fotografiert hast/ musstest, da keine Lust mehr drauf hast :D Für mich ist das immer so eine "andere Welt", die ich mal erkunden will.
      Für 30€ sind ein paar Seifenblasen und eine Folie natürlich ein schlechter Deal :D Aber vielleicht kannst du die Kamera ja nochmal weiterverkaufen/ verschenken und hast dann doch was davon ;)

      Löschen