Wandbild auf Acrylglas von Saal-Digital *

[Anzeige] Mein Freund und ich wohnen jetzt schon seit über einem Jahr zusammen und trotzdem würde ich sagen, ist die Wohnung noch nicht komplett eingerichtet. Es hapert weniger an den Möbel und mehr an den weißen Wänden, denn es sind so viele und ich könnte sie natürlich von oben bis unten mit meinen Bildern tapezieren, aber mir ist die Qualität bei Wandbildern sehr wichtig und diese hat nunmal ihren Preis.
Heute möchte ich euch meine neuste Errungenschaft vorstellen: ein Wandbild auf Acrylglas von Saal-Digital. Vor einem Jahr habe ich euch schonmal ein Wandbild auf Acrylglas vorgestellt und da dieses es mir wirklich angetan hat, wollte ich noch ein zweites auf diesem Material haben.


Bestellung und Lieferung

Die Auswahl des Bildes fiel mir dieses mal gar nicht so leicht. Nach langem herumüberlegen konnte ich mich zwischen drei Bildern einfach nicht entscheiden und letzten Endes habe ich auf meiner Facebook-Seite eine kleine Umfrage gemacht. So wurde es ein Bild von mir aus Kapstadt und ich bin sehr zufrieden mit dieser Auswahl.
Die Bestellung funktioniert bei Saal-Digital mit der eigenen Software, die ich schon ewig auf meinem Laptop installiert habe. Inzwischen kann man wohl auch Online bestellen, ich bin aber ein großer Fan von der Software und mag es sehr gerne, dass man die Projekte auch zwischenspeichern kann.
Der Bestellvorgang geht sehr schnell, sobald man sich für ein Material des Wandbildes entschieden hat, kann man noch die Größe, Stärke, Aufhängung und Ausrichtung des Bildes aussuchen. Nach dieser Auswahl kann man das Wandbild selbst gestalten. Ich bin da immer sehr schlicht unterwegs und habe lediglich mein Bild eingefügt.
Die Lieferung erfolgte schneller als erwartet, nach zwei Tagen kam das Wandbild schon bei mir an. Es war ordentlich verpackt und in einem guten Zustand. Netterweise kann man die Lieferung auf der Homepage von Saal-Digital sogar verfolgen - den Link dazu gibt es nach der Bestellung per Mail.


Das Wandbild

Mein Wandbild auf Acrylglas ist 30x45cm groß und 5mm dick. Gekostet hat das ganze 51,95€ plus Versandkosten, außerdem habe ich noch die Standard-Aufhängung dazu geordert, die nochmal 7,95€ kostet.
Aber genug vom Geld, kommen wir lieber zur Qualität des Wandbildes. Das Material wirkt hochwertig und die Kanten - die bei Acrylglas oft sehr rau sind - sind schön glatt und ordentlich geschnitten. Ich habe das Bild bevor ich es aufgehängt habe natürlich genau unter die Lupe genommen und konnte weder Druck- noch Materialfehler finden.
Das Bild, dass ich eingesendet habe ist noch von meiner alten Kamera, der Canon Eos 1100d mit 12 Megapixeln und daher hat es nicht gerade die beste Auflösung. Das hat Saal-Digital sehr gut gelöst und das Foto sieht trotzdem hochwertig und scharf aus - wie ihr in der Nahaufnahme erkennen könnt.
Mir kamen lediglich die Farben auf den ersten Blick etwas dunkel vor, allerdings wirkt das Bild an unserer Wohnzimmerwand toll. Übrigens ist es ziemlich schwierig, ein Bild auf Acrylglas ohne Spiegelungen zu fotografieren, das ist mir lediglich bei dem Bild gelungen, wo es noch auf der Pappe liegt. Also lasst euch von den hellen Streifen nicht aus der Ruhe bringen, das sind nur Spiegelungen.


Die Aufhängung

Ich habe mich vor allem für die Standard-Aufhängung entschieden, da diese am billigsten war und sehr unkompliziert ist. Wie oben bereits erwähnt, kostet die Aufhängung zusätzliche 7,95€. Es werden zwei Aufhängungen mitgeliefert, diese haben eine Klebefläche und nachdem abziehen einer Folie, werden sie einfach auf die Rückseite des Bildes geklebt. Danach habe ich das Bild mit ganz normalen Nägeln an die Wand gehängt. Von vorne ist das Ganze nicht sichtbar, was mir sehr gut gefällt.
Als alternative Aufhängungen gäbe es noch die "Profi-Aufhängung" und die Schraubhalterung. Letztere habe ich bei meinem anderen Wandbild auf Acrylglas von YourSurprise und fand die Montage deutlich komplizierter, wie das bei Saal-Digital ist, weiß ich allerdings nicht.
Ich bin jeden Falls sehr zufrieden mit der Standard-Aufhängung, da das alles so schön unkompliziert und schnell ging.

Fazit

Bei der Lieferung war ich wirklich überrascht, wie schnell ich mein Wandbild schon in den Händen hielt. Und der Bestellprozess war wie oben beschrieben: einfach, unkompliziert und schnell. Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit meinem neuen Wandbild auf Acrylglas und kann euch Saal-Digital guten Gewissens für euer nächstes Wandbild empfehlen.

Wie findest du das Bild? Hast du auch schonmal ein Wandbild auf Acrylglas drucken lassen?





* Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Saal-Digital.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Hey,
    mir gefällt das Bild immer noch richtig gut, habe dafür ja auch auf Facebook abgestimmt gehabt! Und die Qualität von Saal finde ich ja sowieso unschlagbar!!

    Janine von Katzenauge Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild war auch definitiv eine gute Wahl, habt ihr gut abgestimmt! :D
      Ich liebe die Qualität von Saal-Digital auch immer wieder aufs neue :)

      Löschen
  2. Liebe Eva,
    mir gefällt das Bild richtig gut und ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass es auf Acrylglas so gut aussehen kann.
    Bei uns ist es ganz ähnlich. Mein Freund und ich wohnen auch schon über ein Jahr zusammen und bei uns fehlt auch noch soo viel.

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende!
    Anna :-)
    https://wwwannablogde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Wir haben noch ganze Wände die komplett weiß sind :D Aber irgendwie schafft man es auch nie so recht dagegen vorzugehen, es kommt zwar immer mal wieder was dazu, aber "nicht genug". Es freut mich zu hören, dass das nicht an uns liegt :D

      Löschen
  3. Ich erinnere mich an das Foto in deinem Kapstadt-Beitrag und fand es damals schon echt schön! Toll, dass du es jetzt im Großformat in deiner Wohnung hast! Dann hat man die Erinnerungen immer vor Augen!

    PS: Ich könnte auch überall Bilder aufhängen :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das finde ich auch sehr schön, immer eine Erinnerung an die tolle Zeit :) Das Bild ist außerdem auch noch an meinem Geburtstag entstanden :D

      Löschen
  4. Wow, eine ganz tolle Aufnahme hast Du, bsw. habt Ihr da ausgesucht.
    Dieses Foto gehört definitiv an die Wand.

    Die Qualität der Drucke von Saal-Digital ist wirklich fast unschlagbar. Ich habe zwar noch keines auf Acrylglas, aber mehrere einfache Prints und 4 Aufnahmen auf Leinwand.

    Gruß,
    Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich auch so, das Foto zeigt nicht nur diese tolle Landschaft in Kapstadt sondern ist für mich auch mit vielen schönen Erinnerungen verbunden :)

      Ein Bild habe ich auch schon auf Leinwand von ihnen und meine diversen anderen Prints lasse ich auch immer dort drucken :) Du hast recht, die Qualität ist fast unschlagbar - außer vielleicht man nimmt enorm viel Geld in die Hand.

      Löschen
  5. Ich glaube du hast einen Denkfehler in deiner Aussage mit der Auflösung. 12MP reichen völlig aus und das auch noch für Bilder die noch viel größer sind im Druck.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass 12MP "ausreichen", aber im Vergleich zu meiner neuen Kamera sind die Bilder der 1100d nicht so scharf und hochwertig.

      Löschen