5 Dinge, die du in Kapstadt tun solltest

2 Jahre ist es jetzt schon her, dass ich endlich mein Abitur in der Hand hielt und danach erstmal 6 Wochen in Kapstadt verbracht habe. Die Sprachreise, die ich dort gemacht habe, war für mich nicht wie ein normaler Urlaub, sondern hat mich weit mehr geprägt. Ich denke immer noch oft an die schöne Zeit die ich in Kapstadt hatte und wann immer mir alles zu viel wird, denke ich mich einfach dorthin. Eins steht fest: es wird definitiv nicht mein letzter Ausflug nach Südafrika gewesen sein.
Solange ich es nicht schaffe, wirklich nach Kapstadt zu fliegen, möchte ich meine Gedanken an die wunderschöne Stadt mit dir teilen und dir 5 Tipps geben, was du in Kapstadt unbedingt tun solltest:


Auf den Lion's Head wandern & klettern

Ich habe wohl noch nie in meinem ganzen Leben einen so beeindruckenden Ort bereist, wie den Lion's Head. Der Berg ist 669 Meter hoch und gehört zum Table Mountain National Park. In ca. 1-1,5 Stunden kann man den Berg besteigen, unten ist es noch recht flach, oben muss man schon ein bisschen klettern. Mir hat schon der Weg unheimlich Spaß gemacht, aber nichts geht über den grandiosen Ausblick. Denn man hat einen 360° Blick über Kapstadt.


Die afrikanische Küche bei Mama Africa genießen

Mama Africa ist ein Restaurant in der Long Street. Es gibt dort wunderbares, traditionelles afrikanisches Essen. Ich kann den "Mama’s Wild Game Mixed Grill" empfehlen, eine große Platte mit Krokodil-, Straußen-, Springbok- ,Kudu- und Hirschfleisch und natürlich afrikanischen Beilagen. Mir läuft schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen. Außerdem gibt es zum Essen oft noch live Musik.
Ganz billig ist das Restaurant nicht, aber es lohnt sich auf jeden Fall - und für europäische Verhältnisse ist es definitiv bezahlbar.

Die Pinguine am Boulders Beach besuchen

Es gibt kaum ein süßeres Tier als Pinguine - finde ich! Sie sind klein, sehen kuschelig aus und sind auch noch tollpatschig. Am Boulders Beach (oder anderen Stellen in der Nähe) leben viele südafrikanische Pinguine und man kann sie wunderbar beobachten. Für mich war das definitiv ein Highlight meiner Reise.


Über den afrikanischen Markt an der Old Biscuit Mill schlendern

Wer in Kapstadt ist, sollte auch unbedingt mindestens einen afrikanischen Markt besuchen. Am besten hat mir der "The Neighbourgoods Market" an der Old Biscuit Mill in Woodstock gefallen. Geöffnet ist er jeden Samstag von 9-15 Uhr. Dort gibt es alle möglichen tollen Stände, von Schmuck, über Kleidung zu Essen. Vor allem für das Essen lohnt es sich: eine riesige Halle voller Ständen mit allem was das Herz - oder der Magen - begehrt. Ich glaube wir sind 3x durch die Halle gelaufen, bis wir uns final für ein Essen entscheiden konnten, denn alles sah so gut aus.

Die Stadt von der Big Bay aus betrachten

Big Bay gehört noch zu Kapstadtm ist aber ein ganzes Stück die Küste hoch, sodass man von dort aus einen grandiosen Blick auf die Stadt hat. Man sieht wunderbar Table Mountain und Lion's Head, wie sie die Stadt einrahmen. Und der Strand ist auch sehr schön. Außerdem ist Big Bay ein sehr beliebter Strand zum surfen.
Man kann dort sogar ganz gut mit dem Bus hinfahren - oder eben mit dem Taxi.


Warst du schonmal in Kapstadt? Wie gefallen dir meine Tipps?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Da muss ich definitiv auch mal hin, und Hunger habe ich obendrein bekommen :) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das musst du!
      Ich habe beim schreiben auch Hunger bekommen :D

      Löschen
  2. Hey,
    leider bin ich bis jetzt noch nie über Europa rausgekommen, dennoch steht Kapstadt schon lange auf meiner Reise Bucket List (die zugegebenermaßen viel zu lange ist) ich hoffe eines tages einmal dort hin zu kommen. Besonders das Bild oben von dir auf dem Stein hat es mir verdammt angetan!

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Europa gibt es ja auch schon genug zu entdecken! Mir gehen die Reiseziele hier auch noch nicht aus :D Meine Bucket List ist auch sehr lange...
      Die Bilder auf dem Lion's Head sind auch meine liebsten Kapstadt Bilder - obwohl ich sie nicht selbst gemacht habe, aber manchmal muss man auch mal drauf sein :D

      Löschen
  3. Ich war noch nie in Kapstadt, gehört eigentlich auch nicht zu einem Ort, an denen ich unbedingt reisen will. Nun, bis jetzt. Die Bilder sind so Traumhaft, da kommt richtig Urlaubsfeeling auf.
    Danke für diesen tollen Einblick.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Danke für deinen netten Kommentar :)

      Löschen