Wer nicht fragt bleibt dumm - Eva privat

Erinnerst du dich an die Titelmelodie der Sesamstraße? Also ich erinnere mich an einen einzigen Satz, der wahrer nicht sein könnte: "Wer nicht fragt bleibt dumm!". Während meiner Jugend habe ich allerdings das genaue Gegenteil gelernt: "Wer fragt ist dumm". Kinder und Jugendliche können verdammt fies sein und wer mag schon eine dumme Blondine die im Unterricht ständig Fragen stellt? Später habe ich zum Glück gemerkt, dass das Quatsch ist und so frage ich einfach munter drauf los. Insgesamt ist mir allerdings aufgefallen, dass viele Leute immer noch Hemmungen haben Fragen zu stellen. Oft wird ein "wenn ich Fragen darf" angehängt, es wird suggeriert man nervt die andere Person wenn man eine Frage stellt oder man fragt erst gar nicht, da man sich nicht traut. Ich finde das sehr schade und möchte mich heute diesem Thema wittmen.

Anlass dafür ist eine tolle Gelegenheit, die sich mir vor kurzem aus einer Frage ergeben hat. Vor einer Weile habe ich auf Facebook die wunderbare Seite "Mona Magnussen - portraits Hamburg" entdeckt und mich gleich in Mona's tolle Bilder von Tier und Model verliebt. Als ich dann entdeckt habe, dass Mona auch in Hamburg wohnt, musste ich einfach fragen, ob ich sie auf ein Fotoshooting begleiten darf. Es hat erstmal ganz schön Mut erfordert. Ich habe den Text vorgeschrieben, ein paar mal abgewandelt und schließlich endlich abgeschickt:

"Hallo Mona!
Ich finde deine Fotos wirklich klasse! Und ich wollte dich einfach mal frei raus fragen, ob ich mal auf eines deiner Fotoshootings mitkommen könnte?
Ich wohne auch in Hamburg und fotografiere hobbymäßig seit ein paar Jahren. Im Bereich der Portrait-/ Peoplefotografie habe ich bisher nur Freunde geshootet zum üben, habe aber sehr viel Spaß daran. Ich wollte einfach schon immer mal sehen, wie so ein richtiges Shooting bei anderen Fotografen aussieht. Ich könnte danngerne auch ein paar Behind the Scenes Fotos oder sowas machen, falls du damit was anfangen kannst :)
Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
Eva"


Erwartet habe ich dann erstmal gar nichts. Was das angeht bin ich einfach pessimistisch, ich erwarte lieber zu wenig als zu viel. Aber Mona hat geantwortet und war gleich super nett und sympatisch. Ende Januar war es dann so weit und ich durfe sie auf ein Fotoshooting mit Patricia - oder auch HaruStrawberry - und dem wunderschönen Pferd Donovan - dessen Besitzerin auch Mona heißt - begleiten. An einem eiskalten Montag Morgen sind wir raus nach Tangstedt gefahren und hatten ein wunderschönes Disney Prinzessin Merdia Fotoshooting. Vom Shooting selbst möchte ich jetzt allerdings noch nicht zu viel verraten, denn es wird noch einen extra Post mit wunderbaren Merida-Bildern geben. Denn netterweise durfte ich auch selbst Bilder machen, obwohl ich Mona nur angeboten hatte Behind the Scenes Bilder zu machen oder einen Reflektor zu halten oder ähnliches. Ich war dann total begeistert, als sie sagte, ich solle doch meine Kamera und Objektive mitbringen und selbst auch fotografieren.
Durch diese eine Frage, die mich nichts gekostet und auch nicht wehgetan hat, habe ich also einen wundervollen Shootingtag gehabt. Ich konnte sehr viel von Mona lernen, sie hat mich schon bei der Objektivwahl beraten und schließlich auch bei Einstellungen und letztenendes der Bildbearbeitung.


Am Ende war das noch nichtmal alles, was mir diese einfache Frage "gebracht" hat. Mona hat mich auch noch zu einem Fotografie Stammtisch eingeladen, an dem ich dann auch teilgenommen habe. Dort tummelten sich eine Menge toller Fotografen und Models, die alle sehr nett waren. Fast alle hatten ein Portfolio dabei, ich habe mein letztes Fotobuch von Saal-Digital mitgenommen und war sehr positiv überrascht wie gut die Bilder ankamen.
Ich bin mir sicher, dass ich Mona noch öfter treffen werde und auch den Fotografie Stammtisch werde ich gerne wieder besuchen. Eine Frage und so viele Möglichkeiten die sich dadurch ergeben und die Moral von der Geschicht:
Trau dich Leute um Hilfe zu bitten!
Gerade in der Fotografie kann man unheimlich viel von anderen lernen und die meisten Leute sind sehr aufgeschlossen und freuen sich sogar dir helfen zu können! Und auch in anderen Bereichen kann man sehr viel von anderen lernen und durch Fragen erreichen.

Denk mal darüber nach:
Was hast du schon durch Fragen erreicht?
Und was wolltest du schon immer mal jemanden Fragen und hast dich nur nicht getraut?

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Huhu..

    Oh ja, als ich gerade den Titel las, dachte ich auch erst an die Sesamstraße ^^.
    Toller Beitrag und gerne mehr von Eva Privat ^^ Auch die Bilder finde ich total toll. Finde ich toll von Mona, dass sie dich mitgenommen hat ;)

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole :)
      Ich versuche immer mehr für Eva privat zu schreiben, aber manchmal fehlen mir die Ideen :D Wenn dir etwas einfällt was du gern wissen möchtest, sag Bescheid :)

      Löschen
  2. Ein toller Beitrag! Super spannend mal das ganze aus Deiner ganz persönlichen Perspektive zu lesen, das würde ich gerne öfter :)

    Die Bilder sind übrigens super hübsch.

    Liebe Grüße,

    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Maike!
      Ich versuche gerade immer mehr persönliches zu schreiben :)

      Löschen
  3. Schöner Artikel Eva !
    Aber leider gibt es auch in der Fotografie viele, die meinen das Wissen für sich gepachtet haben und lieber nichts mit anderen Teilen wollen, außer ihren Fotos natürlich.
    Umso schöner das Du nette Leute getroffen hast mit denen Du Dich austauschen kannst.
    Schöne Grüße vom Schnappi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nobby!
      Ich bin auch wirklich froh mit Mona jemanden getroffen zu haben, der sein Wissen gerne teilt und sich austauscht :) Aber du hast recht, das war reines Glück ich sehe in Facebook & co. auch oft anderes.

      Löschen