Street Style in Amsterdam

Mein Trip nach Amsterdam ist jetzt schon wieder ein ganzes Weilchen her und trotzdem hatte ich bis vor kurzem noch nicht so wirklich die Zeit alle Bilder zu bearbeiten die ich dort gemacht habe. Von meinem Bloggertreffen mit Ricardo dort habe ich bereits kurz in meinem Reisebericht erzählt, aber wenn zwei Fotografieblogger aufeinander treffen, bleibt es selten nur beim Reden und im Cafe sitzen. Aber jetzt nochmal von vorne. Ricardo habe ich vor einer ganzen Weile auf der Suche nach interessanten Gastbloggern kennengelernt. Kurz darauf hat er dann auch einen Gastpost für mich geschrieben nämlich "Photography as study path". Ricardo kommt zwar aus Deutschland, studiert aber in Rotterdam Fotografie und führt auch einen eigenen Fotografie Blog "Heyricardo". Nun als ich Anfang August mit meinem Freund eine Woche in Amsterdam war, war Ricardo zufällig auch dort, eine Freundin besuchen. Und so kam dann unser kleines Treffen zu stande.
An dem Tag als wir uns getroffen haben war es unglaublich warm - das kann man sich jetzt kaum noch vorstellen was? - und richtig schönes Wetter. Wir haben aus dem Treffen noch ein kleines Fotoshooting gemacht und waren so erstmal auf der Suche nach einem geeigneten Ort. Fündig wurden wir in einer Seitenstraße direkt an einer Gracht. Und obwohl wir beide dachten, die Lichtverhältnisse wären nicht wirklich gut, da es so ein Wechsel von Schatten und praller Sonne war, ist das Licht auf den Bildern sogar richtig cool geworden. Im Hintergrund hat sich immer ein schönes Bokeh aus den Bäumen und dem Licht ergeben und im Vordergrund haben wir darauf geachtet nicht in der prallen Sonne zu shooten.
So sind dann die Bilder entstanden, die ich euch heute zeigen möchte. Im übrigen ist das mein allererstes Fotoshooting von einem Mann. Vor allem was die Bildbearbeitung anging war das ziemliches Neuland für mich, aber ich bin ganz zufrieden mit den Bildern.
Natürlich habe nicht nur ich Ricardo fotografiert sondern er auch mich, zusammen mit meinem Freund. Die Fotos die dabei entstanden sind findest du hier, auf Ricardos Blog.
Was sagst du dazu? Gefallen dir die Bilder? Warst du schonmal in Amsterdam?

Since my trip to Amsterdam some time was vanishing already, but I still didn't show you all the pictures I made there. I already gave you a short report of my blogger meeting with Ricardo in a my travel diary, but when two photography bloggers meet each other it's rarely only for a coffee. But we'll just start at the beginning. I meet Ricardo a little while ago when I was searching for interesting guest bloggers. Well, he wrote I really nice guest post for me: "Photography as study path". Ricardo also has his own photography blog "Heyricardo", he is from Germany but living in the Netherlands to study photography there. So when I was in Amsterdam in August, Ricardo was also there, meeting a friend. And so we decided to meet.
On this day of our meeting it was really warm - you can't imagine this right now, do you? - and great weather. We connected a little photo shooting to our meeting and were searching for a nice place. Which we finally found in a side road next to a canal. We bough thought the light wasn't that good, because it was a shift between shadow and sun. But in the end this light looked really great on the photos, we had a nice bokeh in the background and watched out that the foreground wasn't in the sun.
That's how the pictures came about that I want to show you today. By the way that's my first photoshooting with a man. Which was especially when it came to image editing uncharted territory, but I'm pretty happy with the results.
Ricardo also did some photos of me and my boyfriend and you can see them here, on Ricardos blog.
So what do you think about the pictures? Do you like them? Did you already visit Amsterdam?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Huhu Eva....

    Schöne Bilder und tolles Outfit des Herren ;)
    Auch noch einmal einen kleinen Schönen Einblick von Amsterdam.
    Männer darfst du ruhig öfter zeigen *lach*

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Wenn es sich anbietet gibt es natürlich öfter Männer, was das angeht muss ich ja auch noch üben :D

      Löschen
  2. Es sind sehr schöne Fotos entstanden. Aber auch die Fotos von dir und Malte, die Ricardo geschossen hat, sind einfach nur schön!
    Ihr seid ein hübsches Paar - ganz unbeschwerte Momente... das solltest ihr euch bewahren!
    Liebst,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr :) Ich bin auch begeistert von den Bildern die Ricardo von uns gemacht hat. Vor allem dass sie so unbeschwert wirken, das hat Ricardo toll angeleitet.

      Löschen
  3. Ja ich war schon in Amsterdam und fand es toll dort! An den Gastpost von Ricardo erinnere ich mich noch! Die Fotos sind toll geworden und ich habe einen neuen Fachausdruck von dir gelernt :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Outfit tatsächlich sehr ansprechend :) und denke, dass es auch prima zum Ort passt :)
    Ich selber war bis dato allerdings noch nie in Amsterdam und habe keine Ahnung wie die Menschen da rumlaufen. Man hat es ja ganz oft, dass beispielsweise in der Großstadt der Style komplett anders ist als am Dorf hihi :D

    Komisch irgendwie^^

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich würde sagen in Amsterdam laufen die Leute genau so rum wie in jeder anderen Großstadt auch.. Inzwischen ist das ja nix mehr mit Traditioneller Kleidung. Aber du hast Recht auf dem Dorf ist das ganz anders als in der Stadt, irgendwie ist es in Großstädten oft "gewagter". Das ist mir auch gleich aufgefallen, als ich nach Hamburg gezogen bin.

      Löschen