Bau dir deine eigene analoge Kamera

Dieser Blogpost enthält Werbelinks

Heute erzähle ich von meiner neusten Kameraerrungenschaft: eine analoge Zweiäugige Spiegelreflex-Kamera zum Selberbauen von Somikon*. Gefunden habe ich diesen Kamerabausatz vor einer ganzen Weile auf einem anderen Blog, durch die Kwerbox. Ich fand das Ganze für gerade mal 18€ ganz lustig und auch interessant, da ich mich noch nie so wirklich mit dem Innenleben einer Kamera befasst habe. Da war es natürlich sinnvoll mal bei analog und vor allem billig, einzusteigen. Heute möchte ich ein bisschen was über diesen Bausatz erzählen, vielleicht findest du es ja auch interessant mal selbst eine Kamera zu bauen.

Today I want to tell you everything about my newest member of the camera family: an analog twin-lens reflex camera to built yourself by Somikon*. I found this assembly kit a little while ago on another blog and for 18€ I thought it's pretty funny and interesting. I never really dealt with the insides of a camera and so it's clever to start analog and pretty cheap. Today I want to tell you everything about this assembly kit, maybe you are also interested in building your own camera.


Zusammenbauen

Der Bausatz kam schön verpackt und die Bestandteile waren gut in Styropor geschützt. Außerdem gibt es dazu eine kleine Anleitung auf Deutsch. In der Anleitung steht das zusammenbauen würde ungefähr eine Stunde dauern, ich habe über zwei Stunden gebracht. Aber irgendwie habe ich von vorne herein mehr Zeit eingeplant, man muss sich durch sowas ja auch nicht durchhetzen. Teilweise habe ich aber auch sehr lange gebraucht, da die Bilder ziemlich verpixelt waren und man oft nicht ganz verstanden hat was gemeint ist. Nun am Ende habe ich es dann doch irgendwie hinbekommen.

Building it

The assembly kit is nice packed, all the components are delivered in a big piece of polystyrene. Besides you of course get a instruction, which says you need about one hour. I needed two hours but I always thought I would need some more time because I didn't want to rush. Sometimes the pictures in the instruction were really pixelated and I needed a lot of time to understand them. But in the end I got everything.



Fotografieren

An dieser Stelle hätte ich euch eigentlich gern fertig entwickelte Bilder gezeigt, die ich mit der Kamera gemacht habe. Doch dazu ist es leider nie gekommen: Ein Rädchen, dass den Film transportieren sollte, also auch sagen, wann man weit genug gedreht hat und co. hat den Film nie gegriffen und ich hab es einfach nicht gefixt bekommen. Am Ende vom Lied hatte ich einen komplett belichteten Film, der nun also unbrauchbar ist. Die 7€ für den Film sind also schonmal vergebens ausgegeben. Vielleicht kriege ich das in Zukunft irgendwann gelöst, ich wüsste aber leider nicht wie. Bis dahin habe ich noch eine weitere analog Kamera als Deko.
Bei anderen Bloggern - z.B. hier - habe ich auch schon gelesen, dass sie diese Kamera zum funktionieren gebracht haben. Also hatte ich vielleicht einfach nur etwas Pech.

Photographing

At this part of the review I wanted to show you some pictures I made with the finished camera, but sadly I could never make pictures: a small wheel that should transport the film - and tell you when you twisted far enough - didn't grab the film. I couldn't fix it at all - in the end I had a totally exposed film that I could through away.
Maybe one day I will get it fixed but I really don't know how. Till then I have another analog camera as decoration. On other blogs I saw that this camera can work so maybe I just had some bad luck.



Fazit

Eine lustige Spielerei war das ganze alle mal und für gerade mal 18€* kann man sich auch nicht beschweren, das nicht die absolut beste analog Kamera dabei rauskommt. Ich würde sie wieder kaufen, schon allein, weil das Zusammenbauen richtig Spaß gemacht hat und andererseits auch total interessant war. Es ist toll mal zu sehen, wie so eine Kamera - die man ja ständig in der Hand hat - eigentlich aufgebaut ist und funktioniert. Wer dieses Ziel vor Augen hat und nicht zu viel erwartet, dem würde ich die Kamera jederzeit empfehlen.

Conclusion

I think this assembly kit is a really nice dalliance and for only 18€* you can't really be sad that you don't get the best analog camera ever. I would buy it again because even building it was so much fun and it was really interesting. It's so nice to see how a camera - that you use so often - is constructed and how it works. Those of you who have this goal might be really happy with this assembly kit.


* Dies ist ein Affiliate Link, kaufst du damit ein, erhalte ich eine kleine Provision, für dich fallen dadurch allerdings keine zusätzlichen Kosten an.
* This is an affiliate link, if you buy something with it, I get some money - for you there is no effect on the costs.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 21 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Oh, das mit den Bildern ist blöd :/ Wie lief es bei dir mit der Mattscheibe?

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mattscheibe war glaube ich in Ordnung, nur zu den Bildern kam es dann trotzdem leider nie :D

      Löschen
  2. Oh schade, dass sie am Ende nicht richtig funktionierte. War schon auf die Bilder gespannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht/ Hoffentlich kriege ich sie irgendwann noch zum Laufen :) Ich habe vor mal jemanden drüber schauen zu lassen, der sich mehr mit analog auskennt als ich :D

      Löschen
    2. Ich bin im Sommer in Kiel und fahre evtl runter nach Hamburg :) Vllt schaffen wir es ja, uns zu treffen & ich gucke sie mir auch nochmal an. Habe ja eine, welche funktioniert.

      Lieben Gruß ♥

      Löschen
    3. Gerne, das würde mich sehr freuen! - nicht nur wegen der Kamera natürlich ;)

      Löschen
  3. Huhu Eva.

    Die sieht ja interessant aus..
    Noch nie gesehen sowas ^^
    Wäre auch ne nette Spielerei für mich.
    Danke für die Vorstellung.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde dir sicher Spaß machen die zusammen zu bauen! Du bastelst doch auch so gern :)

      Löschen
  4. Huhu,
    die Kamera gefällt mir rein optisch schon so gut, dass ich sie auch einfach nur irgendwo hinstellen würde, sollte es wie bei dir nicht funktionieren mit den Bildern. (Sehr schade übrigens. Ich hoffe du bekommst es noch hin!)
    Allerdings bin ich so untalentiert im Basteln, ich weiß nicht ob ich es ohne Wutanfall hinbekommen würde... Aber vielleicht probier ich es ja irgendwann mal. :D

    Liebe Grüße von Marie // https://fotografieable.wordpress.com ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das habe ich auch gemacht, sie steht jetzt im Regal und sieht schön aus :)
      Ach das würdest du sicher hinbekommen und wenn du mal nicht weiterkommst schreib mir einfach! ;)

      Löschen
  5. Das ist ja schade! Aber sie ist sehr hübsch und ich denke die Qualität der Bilder wäre eh nicht so klasse gewesen, oder? Ich habe auch noch zwei alte Polaroids hier rumstehen, die ich gerne mal testen will, aber der FIlm ist einfach so unheimlich teuer und ich weiß ja nicht mal,ob die noch funktionieren.

    Liebe Grüße,
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja für 18€ wäre nicht besonders viel von der Qualität zu erwarten gewesen.. Zumal der Body wahrscheinlich auch nicht ganz lichtdicht ist.
      Alte Polaroids sind wirklich toll die solltest du mal testen! Die Qualität ist dann nicht soo geil, aber Polaroids haben einen sehr interessanten Stil!

      Löschen
  6. Das hat mich ja nun gleich mitgereissen. Meine Tochter ist seit diesem Jahr auf dem Technischen Gymnasium im Bereich Mediendesign und wird auch das Thema Fotografieren haben. Für diesen Zweck und schlicht und Ergreifend auch aus Interesse von mir, werde ich die Kamera kaufen - egal ob nun der Film funktioniert oder nicht. Vielen Dank fürs Vorstellen - ich freu mich schon drauf! LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow das klingt sehr interessant! Gefällt es deiner Tochter gut?
      Gerne ich bin gespannt ob sie bei dir funktioniert und wie sie dir gefällt!

      Löschen
  7. Das ist mal eine super Geschenkidee!

    AntwortenLöschen