Hamburgs Streets II

Heute gibt es mal wieder ein paar Eindrücke aus Hamburgs Straßen. Im letzten Street-Post habe ich mich vor allem auf Menschen konzentriert, dieses Mal sind die Bilder so über die Zeit entstanden und zeigen keine Menschen.
Mein Favorit ist das erste Bild, es zeigt das leere Heiligengeistfeld, auf dem normal der Dom statt findet. Ich fand das dort eine recht komische Atmosphere ist: ein riesiger, leerer Platz Mitten in der Stadt. Diese Atmosphere darzustellen war aber gar nicht so leicht wie gedacht, Bilder aus der normalen "Menschenperskeptive" waren mir alle zu langweilig, also habe ich es irgendwann mit auf den Boden legen probiert. Und siehe da, es ist ein Bild entstanden: Vom leeren Beton Boden und dem unbeleuchteten Dom-Schild.
Das zweite Bild zeigt die Schrift "Hauptsache Frei", was eine Art Kunstprojekt war und über all als Werbung auf den Boden gesprayed wurde. Ich fand vor allem den Spruch toll.
Das letzte Bild ist das einzige in diesem Post, das mit der neuen Kamera entstanden ist. Es zeigt ein Schaufenster in dem ganz viele nackte Kleiderpuppen stehen, ich fand dieses Motiv sonderbar und interessant zugleich und musste einfach ein Bild davon machen.
Was sagt ihr zu den Street-Eindrücken?

Today I brought some impressions of Hamburg streets again. The last Street-Post was more concentrated on people, but today's pictures are made over a long time and don't show any people.
My favorite one is the first picture which shows the empty Heiligengeistfeld which is a huge place in hamburg where normally the Dom, a big fair takes place. To see it empty for the first time was a really crazy feeling and I wanted to hang on this atmosphere: a really big empty space in the middle of a city. It wasn't that easy to represent this atmosphere. In the normal "human perspective" the pictures where all boring so I tried another perspective. And so I got this photo empty concrete floor and a unlit Dom sign.
The second picture shows some german words that mean something like "essential free", what was some kind of art project.
The last picture is the only one in this post that I took with my new camera. It shows a shopwindow with a lot of naked mannequins. I really liked this motive because it is weird and interesting at the same time.
What do you think of my street impressions?






Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Die Fotos sind irgendwie mal ganz anders, als man das so normalerweise von Streetfotografie sieht, finde ich jedenfalls. :) Gefallen mir alle sehr gut, besonders das mit den Schaufenster, das wirkt mit den Puppen auch irgendwie etwas gruselig. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Etwas gruselig fand ich es auch, das ist glaube ich ein Kunstatelier, wo die drin standen..

      Löschen
  2. Hey,
    die Bilder sind echt schön und das Scwarz/weiße gibt den Bilder die nötige Dramatik wie ich finde. Mein Favorit ist allerdings das letzte Bild.

    Janine von Katzenauge Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja in Farbig haben sie alle drei nicht so gut gewirkt :D

      Löschen
  3. Ach, wenn man sich die Bilder so anschaut. Will man sofort nach Hamburg fahren.
    Schöne Bilder. Mehr davon ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann ab ins Auto und herfahren ;)
      Danke :)

      Löschen
  4. Ich bin ja ein riesen Fan von deinen Fotos , das weißt du ja Eva. :D Und dieses Mal bin ich wieder begeistert. :D Ich liebe ja schwarz weiß Fotos.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind wirklich klasse geworden, ich muss unbedingt auch mal wieder nach Hamburg.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Hamburg hat scheinbar ein paar schöne Ecken, die wir bei unseren bisher zwei Besuchen nicht gesehen haben. Die Motive plus Schwarz-Weiß sind dir gut gelungen.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach dir nix draus, ich wohne hier jetzt seit einem Jahr und hab noch nicht alle Ecken gesehen, dafür ist die Stadt einfach zu groß :D Danke :)

      Löschen