Blue tit Fledglings and Ladybugs

Heute habe ich gleich mehrere Beispielfotos dafür, dass es sich lohnt des öfteren mal seine Kamera mit sich rumzutragen, auch wenn es manchmal nur unnötiger Ballast zu sein scheint. Wie ich euch nun schon mehrmals erzählt habe, bin ich seit längerem bei der NAJU aktiv. Und jetzt wo es endlich Frühling ist haben wir eine Menge praktischen Naturschutz zu tun, so betreuen wir einen kleinen Grünstreifen und auch an der Geschäftsstelle gibt es reichlich zu tun. Zum Beispiel gibt es im Brutkasten süße Blaumeisen Babys, bei denen es auch mal gilt nach dem rechten zu schauen. So kam ich an das erste Foto, Blaumeisenbabys direkt nach dem schlüpfen. Besonders süß sind sie noch nicht, eher etwas alienartig. Wir konnten die Babys selbst mit Leiter alle nicht sehen, also habe ich - natürlich mit genug Abstand - einfach mal meine Kamera hochgehalten und etwas blind losgeknipst. Zum Glück sind sie auf dem Bild überhaupt zu sehen. Ganz lustig war, dass ich eine Reihenaufnahme mit drei Bildern gemacht habe: Auf dem ersten Bild waren sie alle ganz tief im Nest vergraben und außer den gelben Schnäbeln gar nicht zu sehen, auf dem zweiten Bild - das ihr hier seht - waren sie alle oben und fiebten nach Futter und auf dem dritten haben sie sich wieder versteckt. 
Das zweite Bild ist beim Unkraut rausreißen an unserem Schmetterlingssaum entstanden. Dort steht ein Baum, den Marienkäfer besonders zu lieben scheinen, dieses Pärchen war nicht das einzige, dass uns begegnet ist. Wie ihr in den Labels vielleicht schon gesehen habt, hatte ich nicht das beste Objektiv dabei, nämlich nur mein Kit Objektiv. Dieses ist Jahrelang im Schrank verstaubt - seit ich das Sigma 18-250mm habe - und vor kurzem dachte ich mir, hey mit dem Objektiv ist die Kamera viel leichter und kleiner, dann kann ich sie öfter mitnehmen. So sind die Bilder heute nicht mit dem besten Objektiv gemacht, aber sonst hätte es gar keine gegeben. Und ich bin eigentlich ganz zufrieden und positiv überrascht von den Bildern.
Was sagt ihr dazu, wie findet ihr die Bilder? Habt ihr schonmal so junge Vogelbabys gesehen?

Today I have two example photos for you, to show that it's great to often take your camera with you and not just an annoying burden. Like I already told you I'm member of the environmental organization NAJU. And now that it's spring there is a lot of practical nature protection to do, we are taking care of a little green area and at our office there is also a lot to do. For example we have an incubator with cute blue tit fledglings. The last time we were seeing that everything's okay I could take a photo of the fledglings. They aren't that cute at the moment, more a little bit like aliens. Even with a ladder we couldn't see the animals and so I just hold up my camera - with some distance of course - and did some blind photos. Fortunately you could even see them. I did some photos in a short time and it's pretty funny because on the first picture of three they are all hidden und you just see the peak of their beaks. On the second picture - that you see here - they are all up and cheeping for food and on the last one they are hidden again.
I made the second picture of today's post while we were clearing of weeds in our green area. There was a little tree that seemed to be great for ladybugs, this pair wasn't the only one we found in it. Like you maybe already saw in the Labels I didn't really had the right lens with me, it was just the Canon 18-55mm. This lens was getting dusk in the shelf for so long now and than I thought with this lens the camera is a lot lighter and smaller so I can take it with me a lot more. So today's pictures aren't made with the best lens, but without this lens there wouldn't be pictures at all. And I'm pretty pleased with them.
What do you think about the pictures? Did you see so young fledglings before?




Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Wow, die Fotos sind wirklich genial :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  2. Oh Aliens und schlüpfrige Marienkäfer :) Tolle Fotos heute!!! Ja ich habe schon so kleine Vogelbabys gesehen, da meine Eltern eine Voliere haben und dort ab und zu mal Nachwuchs zu bestaunen ist! Der sieht dann immer ähnlich alienartig aus :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja cool, dass deine Eltern so etwas haben! Wir hatten immer nur solche Vögelhäuschen, wo aber auch kaum ein Vogel ein und aus geflogen ist :D

      Löschen
  3. Ja, schweres Kameraequipment durch die Gegend tragen macht echt keinen Spaß. Kenn ich zu gut... Irgendwann sollte man sich vielleicht doch noch mal eine Kompaktkamera zulegen... Wer weiß. :D
    Dass es dennoch gut ist, seine Kamera öfter mal mit zu nehmen, beweist du hier! Die Küken sind trotz ihrer Alienhaftigkeit wirklich knuffig finde ich! :) Auch die Marienkäfer mag ich. :)
    Die Qualität der Bilder ist für ein Standartobjektiv doch durchaus okay.

    Komm gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße von Marie // https://fotografieable.wordpress.com ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte für diesen Zweck super gern eine Systemkamera, die sollen ja kompakter und leichter sein. Aber im Moment spare ich ja erstmal auf eine neue Spiegelreflex Kamera :D
      Dankeschön :)

      Löschen
  4. Hallo Eva
    mir gefallen die Bilder auch sehr.
    Meine Frau animiert mich auch immer die Kamera mit zu nehmen.
    Manchmal ist mal einfach zu Faul die den ganzen Tag zu tragen.
    Aber wie man sieht kann es sich lohnen.
    Viele Grüße
    Andre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Das ist doch toll, dass deine Frau dich immer motiviert! Sicher hättest du schon eine Menge toller Momente verpasst, wenn sie es nicht tun würde ;)

      Löschen
  5. Ach wie süß.
    Danke für das Teilen der Bilder Eva. Da lohnt sich das mitnehmen der Kamera auf jeden Fall.
    Ich denke mir auch oft, ach hättest du diese nur mitgenommen ^^

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    ja du hast recht, so frischgeborene Vogel sehen tatsächlich etwas eigenartig aus, aber trotzdem irgendwie süß:D Die MAriekäfer dagegen bin ich voll und ganz verfallen :)

    Janine von Katzenauge Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Janine!
      Hihi alienartig und süß, das ist doch mal was :D Die Marienkäfer fand ich auch richtig toll.

      Löschen