Elbe Tunnel

D Alex hat mir bei unserem Fotoshooting den Tipp gegeben mal im Elbtunnel vorbeizuschauen. Bisher hatte ich diesen nicht so wirklich auf dem Schirm, wahrscheinlich weil ich ihn mir vor allem verpestet vorgestellt habe, schließlich ist er auch für Autos. Dann hat Alex mir ein Bild gezeigt und ich war sofort hin und weg. Also habe ich dem Tunnel endlich mal einen Besuch abgestattet und war ziemlich begeistert, vor allem vom ersten Bild für solche Symmetrien bin ich ja sowieso immer zu haben. Außerdem war das Bild geradezu perfekt dafür geschaffen es schwarzweiß zu machen. Die anderen Bilder zeigen den Fahrstuhl und die Treppe nach unten. Hamburg bietet doch immer noch neues, das man noch nicht gesehen hat, wahrscheinlich wird einem in dieser Stadt wirklich niemals langweilig. 
Natürlich bin ich nicht nur schnell in den Tunnel und wieder raus, sondern auch auf die andere Elbseite gelaufen. Was mich dort erwartet hat - ein toller Blick auf die Stadt: Elbphilharmonie, Michel und Hafencity - seht ihr allerdings in einem anderen Post, die Bilder passen von der Stimmung her einfach nicht so gut hier rein. 
Was sagt ihr zu den drei heutigen Bildern?

E At our photo shooting Alex told me to visit the Elbe Tunnel. Yet I never thought about this tunnel as something beautiful, moreover I thought it's pretty tainted because there are cars driving through it. Then Alex showed me a picture of it and I was pretty delighted. So I took my camera and went to this tunnel and I really loved it, especially the first picture because I love symmetries like that. Besides the pictures was just perfect to make a black and white picture out of it. The other pictures show the elevators and the stairs to the bottom. Hamburg always offers something new, that you haven't seen yet and I think it will never get boring in this city.
Certainly I didn't just go down to take some photos and go up again, but I walked through the tunnel to the other side of the river. But I will show you in another post what I saw over there - a great view on the city: Elbphilharmonie, Michel and Hafencity - but the pictures just didn't fit in this post.
What do you think about my Elbe Tunnel pictures?




Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Das erste Bild gefällt mir am besten. Ich mag die Fluchtpunkt und das alles schön einheitlich in schwarz-weiß ist.
    Eigentlich bin ich kein schwarz-weiß Fan. Dadurch kommen Licht und Schatten gut zur Geltung :)

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja das erste ist auch mein absoluter Favorit. Ich bin bei manchen Fotos schon ein ziemlicher schwarz-weiß Fan, aber es passt einfach nicht zu allem

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ja ich bin auch total begeistert, musst du mal nach Hamburg kommen und dir anschauen ;)

      Löschen
  3. Bild Nr 1 ist klasse geworden. Müßte wirklich mal wieder nach Hamburg und da durchhuschen. Lang, lang ist`s her.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder,
    das erste gefällt mir am besten.
    S/W ist hier sehr angebracht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andre :)
      Ja genau ohne Schwarzweiß würde es einfach nicht so gut wirken

      Löschen
  5. Ist ja auch der alte Elbtunnel, wobei der "normale" Elbtunnel für Fotos sicher mindestens genauso toll ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann muss ich mir den "normalen" wohl auch mal anschauen!

      Löschen