My new squirrel neighbors

D Ein bisschen traurig war ich schon bei dem Gedanken, dass ich Horni und Hörnchen, meine geliebten Eichhörnchen auf dem Baum vor dem Fenster nie wiedersehen würde, als ich beschloss mir eine neue Wohnung zu suchen. Die Trauer war aber schnell überwunden als ich vor dem Fenster der neuen Wohnung einen roten Puschelschwanz entdeckte. Die Fenster von Küche und Schlafzimmer gehen hinaus in einen kleinen Garten, in dem sich mindestens zwei kleine, rote Eichhörnchen tummeln. Eines davon hat für mich am bereits am Tag nach dem Umzug ein bisschen gemodelt, als es im Garten rumgehüpft ist. Dort steht ein kleiner Napf wo die beiden oft trinken, außerdem verbuddeln sie wohl ihre Nüsse im Gras. Mein Persönliches Highlight war, als der kleine sich auf das Geländer der Kellertreppe gesetzt hat, das sich direkt vor dem Küchenfenster befindet. Als ich dieses dann vorsichtig geöffnet hat, hat das kleine Eichhörnchen mich ganz verwundert angeschaut. Nun brauchen die beiden natürlich auch noch Namen, meine besten und kreativsten Namen „Horni“ und „Hörnchen“ habe ich ja schon verschossen. Bis jetzt hatte ich schon einige Ideen, aber so richtig festgesetzt hat sich noch nichts, wahrscheinlich werden es Susi und Strolchi. 
Im Moment bin ich dabei den beiden etwas näher zu kommen, manchmal habe ich sie schon aus dem Fenster heraus mit Nüssen gefüttert. Susi ist ziemlich schüchtern und rennt erstmal weg und holt dann ganz zaghaft die Nuss. Strolchi saß irgendwann direkt unter meinem Fenster und hat immer eine Nuss gefangen und gegessen und mich dann erwartungsvoll angeschaut. Super süße Tierchen auf jeden Fall.
Was sagt ihr zu den Bildern und meinen süßen neuen Nachbarn?

E When I was searching for a new flat, I was kind of sad when I thought of never seeing Horni and Hörnchen - my beloved squirrels in front of the window - again. But the grief wasn't that hard, when I saw a red tufttail in front of my new flat. Through the windows of kitchen and bedroom we look in a little garden, where at least two little, red squirrels are living. The day after I moved into the new flat one of them was kind of modeling for me, while hopping through the garden. There is a little bowl where they are drinking and also they bury their nuts in the gras. My personal highlight was, when the little squirrel was sitting on a handrail right under the kitchen window. I opened it cautious and the squirrel just looked wondering at me. Now the two need names, my best and most creative names "Horni" and "Hörnchen" are already taken, so I need something new. I had some ideas, but none of them really determine yet, maybe their names will be "Susi" and "Strolchi", whats german for "Lady and the Tramp" like in the film from Disney.
At the moment I'm trying to get a little bit closer to them, sometimes I'm feeding them with nuts. Susi is pretty sky and first it always runs away and than cautious come back to get the nut. In contrast Strolchi was sometime sitting right under my window catching the nuts, eating them and then he always hopefully looked at the to get the next nut. I love them, they are so cute animals.
So what do you think of the pictures and my new cute neighbors? 






D Seit ihr genauso verliebt in Eichhörnchen wie ich? Noch mehr Bilder von den kleinen Rackern findet ihr hier und hier.
E Do you love squirrels as much as I do? You can see more pictures of this cute animals here and here.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Och sind das süße <3
    Davon würde ich gerne mehr sehen :P

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott sind die süß! Ich liebe Eichhörnchen total. Bei uns gibt es neben den rötlichen auch schwarze Eichhörnchen. Die sind noch wilder als die roten! Sie lieben es, auf unserem Balkon auf die Plane über den Stühlen zu springen. DAs knallt immer ganz schön, aber sie lieben es. Leider sind sie total schüchtern und rennen sofort weg, sobald sich nur ein bisschen was hinter dem Fenster bewegt.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wie knuffig ! Gratuliere zu Deinen neuen Nachbarn :) !

    AntwortenLöschen
  4. Och ist das goldig, soclhe Nachbarn will man doch immer haben oder nicht :D

    Liebste Grüße
    Mischa Mars <3

    AntwortenLöschen
  5. Mir und meiner Frau gefallen die Bilder sehr gut!
    Hast du toll festgehalten Eva !

    AntwortenLöschen
  6. Ach Gott sind die allerliebst! Ich liebe ja Eichhörnchen auch total, nur obwohl wir hier total in der Natur leben, sehe ich kaum welche :) Wo verstecken die sich bloß! Da sind dir tolle Fotos gelungen!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen