Macro Monday IV

D Am heutigen Macro Monday gibt es quasi einen Nachzügler des Januar Macro Mondays, welcher im Rahmen des Home Studio Posts entstanden ist. Und zwar kam mir bei den Fotos für diesen Macro Monday die Idee einen Post über ein Low Budget Home Studio zu schreiben - den ihr ja dann auch wenig später zu Gesicht bekommen habt. Also habe ich ein Tag nachdem ich die Fotos der Gerberas geschossen habe, das Ganze nochmal von neuem aufgebaut. Dabei kam mir dann die Idee auch etwas mit meiner kleinen Sprühflasche rumzuexperimentieren und so befanden sich dann kleine Wassertropfen auf meiner Gerbera. Diese machen das Macro finde ich noch interessanter, außerdem bin ich noch etwas näher rangegangen. Das ist auch so eine Macro Sache: immer versuchen so nah wie möglich an das Motiv dran zu kommen. 
So ist also das heutige Macro-Gerbera Bild entstanden. Ich hoffe ihr habt nicht langsam genug von dieser Blume, schließlich war sie ja jetzt des öfteren auf dem Blog zu sehen. Versprochen, ich gehe bald mal wieder zum Blumenladen und suche mir ein neues Motiv aus und - Trommelwirbel - bald ist ja auch schon wieder Frühling die finde ich schönste Jahreszeit für Macros. 
Was sagt ihr zu dem Foto? Und der Idee mit den Wassertropfen?

E Todays Macro Monday is actually a laggard to the one of January, which I made within the Home Studio post. When I made the photos for this Macro Mandy I had the idea to take some photos of my little home studio - which you also saw later. For that I made some new photos of my Gerbera and established the whole thing again. So I also came to the idea to use my little spray bottle on it to have some water drops on my flower. I think in macro that looks pretty interesting and also I went a little bit closer to the flower.  
That's how todays Gerbera photo came up. I hope you are not bored about this flower by now, it was on the blog for several times now. I will soon buy some new flowers and use them as my new motive and also spring is coming soon: one of the most beautiful seasons for macro pictures.
What do you think of the photo? Do you like the idea of the water drops?


D Mehr Macro Mondays und allgemein Macro Fotografien findet ihr hier.
E Find more Macro Mondays and generally macro photos here.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Als ich das Bild sah, dachte ich zuerst, du hättest die Blüte in ein Glas mit Sprudelwasser gelegt :) Die kleinen Wassertröpfchen sehen super auf den Blütenblättern aus! :) Und von Blumen könnte ich nie genug kriegen, bin aber schon gespannt, was du als Nächstes im Blumenladen ergatterst! :)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Blüte in Sprudelwasser ist eigentlich auch keine schlechte Idee, muss ich mal ausprobieren, danke für den Tipp ;)
      Dankeschön :)

      Löschen
  2. Eine sehr interessante Idee. Wobei dieses Bild irgendwie mehr
    wie gemalt wirkt. Ist da eine leichte unschärfe drin?
    Ich fände es interssant wenn zu den Aufnahmen noch Details darunter stehen, Blende etc.

    Nutzt du bei Makroaufnahmen den Zoom oder schneidest du einen Teil des Bildes später weg?
    Ich kann mit meiner Kamera (Lumix) sehr nah an ein Objekt rangehen, bis zu 1cm vor der Linse und
    sie stellt noch scharf. Aber dann hab ich immer noch viel von der Umgebung mit drauf.
    Aber wenn ich den Zoom nutzen will im Makrobereich klappt das nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Durch die Wassertropfen sieht es nicht ganz scharf aus, finde ich, vielleicht ist es aber auch leicht unscharf, das kann gut sein.
      Hier sind die Details: Blende: f16, Belichtungszeit: 1,3, ISO: 100

      Ich fotografiere mit einer Festbrennweite (Sigma 105mm) und schneide im Normalfall nicht mehr aus. Mit einem richtigen Macro Objektiv muss man eigentlich gar nicht so nah an das Motiv rangehen, ich teste immer aus, wie nah ich komme, aber meistens sind da noch ein paar Zentimeter Luft.
      Der Zoom hat bei meinem andere Objektiv (Sigma 18-250mm), als ich dieses noch für Macro genutzt habe auch nicht so recht in dem Bereich funktioniert.. Woran genau das liegt weiß ich leider nicht, aber mit einer Festbrennweite kann man es ja auch gar nicht austesten :D

      Löschen
  3. Ich finde es tatsächlich sehr gelungen und gut umgesetzt :) gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Also von mir aus dürfen aus noch 100 Gerbera Fotos sein.
    Wirklich schön mit den Wassertropfen (vielleicht hätten es ein paar weniger sein dürfen). Sie bringen so richtig toll die Farben zum Ausdruck. Und den Bildausschnitt finde ich auch super gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Gerberas sind ja auch einfach toll, sollte mal wieder welche kaufen...
      Weniger Wassertropfen ist ein guter Punkt, werde ich dann bei den nächsten Gerberas probieren.
      Dankeschön!

      Löschen