Pictures January 2016

D Es ist mal wieder Zeit für ein neues Label auf diesem Blog und zwar habe ich mich für den Namen "Pictures" entschieden. Damit habe ich euch jetzt alles aber auch nichts gesagt. Der eigentliche Gedanke hinter dem Ganzen ist, dass ich euch am Ende jeden Monats eine kleine Zusammenfassung der Bilder, die ich in diesem Monat geschossen habe zeigen möchte. In dieser Zusammenfassung gibt es dann nochmal meine persönlichen Favoriten des Monats zu sehen.
Was haltet ihr von der Idee?
Ich finde einfach, dass alte Posts und somit auch Bilder viel zu schnell in Vergessenheit geraten und so kann man sie einfach nochmal wieder ins Gedächtnis rufen und zeigen. Nun ist ja schon der 31.01 und damit auch Zeit für "Pictures January", die kleine Zusammenfassung meiner liebsten Bilder aus dem Januar. Wenn euch ein Bild interessiert könnt ihr einfach darauf klicken und es in groß in seinem eigentlichen Post anschauen.
Für mich war der Januar ein recht stressiger Monat und der Februar wird wohl auch nicht besser, denn ab morgen beginnt meine erste Klausurzeit an der Uni, ich schreibe im Laufe des Februars und Anfang März vier Klausuren in Mathe, Psychologie, Informatik im Kontext und Softwareentwicklung und habe eine mündliche Prüfung im Rahmen eines Symposiums. Ich hoffe ihr drückt mir alle eine Runde die Daumen, ein bisschen Glück an meiner Seite kann schließlich nicht schaden. Keine Sorge bloggen werde ich weiterhin, denn mich entspannt das Fotografieren und Bloggen ziemlich und daher ist es eine tolle Beschäftigung in Lernpausen.
Ich wünsche allerseits einen schönen Start in den Februar.

E It's time for a new label on this blog and I decided to name it "Pictures". Well, now I told you everything but nothing. The thought behind all of this is that every end of a month I want to show you a little summary of all the pictures I made in the last month. In this summary I will show you my personal favorites of the month.
What do you think of this idea?
I think that older posts and pictures are falling to fast into oblivion and with this label I want to take them into memory again. So now it's the 31.01 and thereby time for "Pictures January", my summary of my favorite pictures I made in January. If you are interested in them just click to see the post.
For me January was a little bit stressful and I'm afraid February won't get better, because tomorrow will be my first exam on the university and as the month goes along I will write four exams: maths, psychology, computer science in context and software engineering and I will have a oral exam as a symposium. I hope you all cross your fingers for me, a little luck on my side can't harm. Don't worry I won't stop blogging, photography and blogging are pretty relaxing for me and so it's a great pursuit for study breaks.
I wish you all a great start into February.


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Wow klasse Bilder! Die Idee dahinter finde ich wirklich gelungen, da die Bilder einfach viel zu schön sind um in Vergessenheit zu geraten!

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin begeistert von deinen Bildern <3 Ein toller Blog, der dein Können zum Ausdruck bringt.

    Liebste Grüße
    Andrina von Alaminja.de

    AntwortenLöschen
  3. da sind ja wirklich sehr sehr schöne bilder dabei. besonders die blume finde ich toll aber auch der sonnuntergang. liebe grüße aus wien!

    AntwortenLöschen