Good bye 2015

D Heute morgen bin ich wohlauf wieder in Hamburg angekommen und kann nun mein allererstes Silvester in der Großstadt feiern. Von Touristenorten wie dem Kiez und dem Hafen habe ich mir abraten lassen, wahrscheinlich zurecht, schließlich bin ich hier kein Tourist. Da ich mich vor kurzem umgemeldet habe bin ich inzwischen sogar offiziell Hamburgerin, aber dazu komme ich später nochmal. 
Pünktlich zu Silvester habe ich noch einen kleinen Jahresrückblick. Dieses Jahr hatte ich das Gefühl, die Zeit vergeht besonders schnell. Vielleicht weil bei mir so viele Veränderungen in der Luft lagen. Ich erinnere mich nichtmal mehr wirklich daran, was ich letztes Jahr an Silvester gemacht habe. Letztes Jahr, bezieungsweise am 01.01.2015 habe ich einen kleinen Jahresvorblick aufs Jahr 2015 geschrieben - diesen findet ihr hier -. In diesem scheine ich schon recht treffend beschrieben zu haben, wie das Jahr 2015 dann letzten Endes auch für mich war: Abitur schreiben, Sprachreise nach Kapstadt, Start in die Uni. Das es mich nach Hamburg zieht wusste ich damals noch nicht, aber ich bin ja schließlich auch keine Wahrsagerin. 
Für 2016 stelle ich mal keine Prognosen, außer dass ich - hoffentlich - auf der Uni bleibe und einige Klausuren gut bestehe. Ansonsten lasse ich wie immer das Schicksal ans Werk.
Auch mit Vorsätzen sieht es bei mir dieses Jahr etwas mau aus, aber noch etwas mehr zum Retten der Welt beitragen kann sicher nicht schaden und ganz brav viel lernen. 
Wie war euer Jahr 2015? Was erhofft ihr euch von 2016? Und wart ihr kreativer und habt ein paar Vorsätze aufgestellt?

E I came back to Hamburg this morning and now I can celebrate my first New Years Eve in the city. Some people advised me against going to touristic places like the "Kiez" or harbor and I think they are pretty right about it. Since I notified my change of adresse last month I'm a real Hamburger now - and no I didn't became a burger, I'm actually a citizen of Hamburg. 
Punctual to New Years Eve I have a little retrospect of the year 2015 for you. This year I had the feeling everything is passing by pretty fast, maybe because so many things changed. I don't even remember what I did last year on New Years Eve. 
Last year or to be precise on 01/01/2016 I wrote a preview for my year 2015 - which you find here -. In this post I described pretty good how my year in the end actually looked like: I wrote my Abiture, I made a language course in Cape Town and I started to go to university. I didn't know that I would go to Hamburg, but I'm finally not a fortuneteller. 
For 2016 I don't want to make any forecasts except that I will - hopefully - still go to the university and write some good exams. Apart of that we will see what fate will do. 
I also don't have any good resolutions for the next year, but continue saving the world and learning can't harm.
How was your year 2015? What do you wish for 2016? And did you be more creative and thought of some good resolutions?


D Außerdem habe ich noch die beiden Lieblingsbilder des Jahres 2015 von Janine vom Blog Katzenauge für euch "geklaut". Und sie gefragt, wieso es ihre Lieblingsbilder sind.
Links: "Das Bild entstand an dem letzten Tag unseres Sommerurlaubs in Kroatien, wir waren gerade auf dem Weg ins Restaurant und konnten ein letztes mal, den wunderschönen Sonnenuntergang bewundern. Die ganzen drei Wochen hatte ich mir schon vorgenommen, die bunten Häuser zu fotografieren, nur irgendwie habe ich es nie getan. Am letzten Tag habe/musste ich dann die Chance dazu ergreifen."
Rechts: "Die Fotoidee dazu ist mir schon einige Zeit im Kopf herumgegeistert, jedoch war die Melone immer schon weg, bevor ich sie fotografieren konnte. Dieses Mal hat es jedoch geklappt und ich habe mir Plätzchenausstechformen und einer Wassermelone herum experimentiert."

E Besides I have the two favorite pictures of the year 2015 from Janine from "Katzenauge" for you. And I also asked her, why they are her favorite pictures.
Left: "I made this photo on the last day of our summer holiday in Croatia, we were on our way to a restaurant and it was the last time we could enjoy the beautiful sunset. The whole three weeks I wanted to photograph this colorful houses, but somehow I never did it. On my last day I had to grab the chance."
Right: "I had this photoidea for some time in my head, but the melon was always eaten before I could photograph it. This time it worked and I experimented with cookie cutters and a watermelon."


D Zu guter letzt Wünsche ich euch allen natürlich noch einen guten Rutsch ins neue Jahr!
E And in the end of this post I wish you a great start into the New Year.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Einen guten Rutsch und einen guten Start ins Jahr 2016! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe du bist gesund ins neue Jahr gerutscht :)

      Löschen
  2. Hallo Eva
    einen schönen Beitrag hast du geschreiben.
    Mein Jahr 2015 hat mich näher an die Fotografie gebracht,
    zum Jahresende hin auch mit einer "richtigen" Kamera. Und 2016 hoffe ich
    das ich noch bessere Bilder mache.
    Dein Blog, deine Berichte waren mir in 2015 eine Inspiration. Ich habe jeden Beitrag von
    dir aufmerksam verfolgt und gelesen.

    Mir gefällt dein Blog sehr gut und die Bilder sind echt spitze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da klingt dein Jahr doch auch sehr gut! Ich freue mich, dass ich dir eine Inspiration sein kann und ich hoffe dass du in 2016 mit der Fotografie noch viel weiter kommst und weiterhin Spaß daran hast.

      Löschen