Castle of Good Hope

D Wenn man deutsche Burgen gewöhnt ist, ist die Kapstadter Castle of Good Hope nicht besonders spektakulär, mit dem wolkenverhangenen Tafelberg im Hintergrund macht sie dann aber doch etwas her. Für gerade mal R10 Eintritt, war es okay, die Burg zu besichtigen, wir waren aber relativ schnell fertig damit. Innen durfte man keine Fotos machen, es erinnert aber alles sehr an Holland, was wenn man die colonial Geschichte von Kapstadt betrachtet aber eigentlich keine Überraschung ist.
Was sagst du zu den Bildern vom Schloss?
Meine Zeit hier in Kapstadt läuft nun langsam ab und ich bin wirklich traurig all die tollen Leute hier hinter mir zu lassen, aber auf der anderen Seite vermisse ich zuhause auch sehr. Die Zeit hier ist wie im Flug vergangen, es hat sich nicht angefühlt wie sechs wochen, was ja doch ziemlich lang klingt. Immerhin habe ich so gut wie alle Punkte auf meiner To-Do Liste abhaken können.

E If you are used to german castles, the Castle of Good Hope in Cape Town isn't that spectacular, but Tablemountain with it's beautiful clouds in the background makes it great. For just R10 entrance, we got to see the Castle of Hope, which ones was next to the sea but now it's in the middle of the city. In the castle you see a lot, that Cape Town was ones a colony of the Netherlands. You shouldn't make photos inside, so I only can offer you some photos of the castle from outside.
What do you think about the photos of the castle?
My time in Cape Town is running so fast and I'm pretty sad to leave all this nice people here behind, but on the other hand I miss home a lot. The time really flies here, it didn't feel like six weeks, what sounds so long. At least I could tick nearly all of the points on my to-do list.







Hier klicken um in meinem Kapstadt-Tagebuch weiter zu blättern
Click here to go on in my Cape Town Diary

Next Post: Last sunset at Camps Bay


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Jaaaa
    sehr schöne Bilder !
    Gefallen mir gut. Hast du gut festgehalten!

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder :) Ich wünsche dir eine tolle restliche Zeit und natürlich auch eine gute Heimreise!

    AntwortenLöschen
  3. Die Situation mit dem wolkenverhangenen Berg über dem Schloss find ich genial. Wärst du beim ersten Bild einen Tick weiter nach rechts gegangen, wär das vielleicht noch eindrücklicher. ABer du hast recht, es wirkt irgendwie vertraut. köntne genauso auch in Deutschland stehen :D

    Liebe Grüße
    JAkob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, auch für die Tipps immer :)
      Ich glaube nach rechts wäre der Tafelberg nicht mehr so drauf gewesen oder irgendwelche Menschen oder so - das ist immer schwierig an so Touristenorten alle Menschen aus dem Bild zu kriegen :D

      Löschen