Muizenberg Beach

Applaus: mein Laptop funktioniert wieder! Ich habe keine Ahnung, wieso er nicht funktioniert hat und genauso wenig wieso er jetzt wieder funktioniert, aber ich bin sehr glücklich darüber – vielleicht ist Geduld manchmal doch sehr sinnvoll. Also gibt es heute mal wieder ein paar Kapstadt Bilder für euch.
Letzten Samstag war ich auf einer EF Aktivität, nämlich Surfen am Strand in Muizenberg. Ich habe allerdings nicht gesurft, sondern wollte lieber Fotos machen. Muizenberg ist etwa eine halbe Stunde entfernt von Kapstadt und hat einen wundervollen Strand. Die Sonne hat schön geschienen, aber es war kalt und windig, weshalb wir den ganzen Strand für uns hatten. Der Strand ist übrigens bekannt für seine tollen bunten Hütten, die dort überall rumstehen. Das habe ich natürlich auch gleich mal als Motiv genutzt. Außerdem habe ich meinen Polfilter ausprobiert, in dem Bild mit den Felsen und der Möwe, und ich finde es hat ganz gut funktioniert, das Wasser sieht schön seidig aus.
Was sagst du zu meinen Bildern?

My Laptop is finally working again- I really have no idea why it didn’t worked or why it is working now, but I’m just happy maybe patience is sometimes really the best thing to have. So today I can present you more of my Cape Town pictures.
On Saturday I went on an EF activity: surfing at the beach in Muizenberg. I didn’t surf, I just wanted to take pictures. Muizenberg is like an half an hour ride out of the city and it’s a beautiful beach. The sun was shining on this day, but it was cold and windy, that’s why we had nearly the whole beach just for us. The beach is known for his colorful huts everywhere and they are a pretty nice motive for photos, too.
I also tried my polarization filter in the picture with the rock and the seagull and I think it worked pretty well, the water looks very nice and smooth.
What do you think of the photos of my trip?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. wunderschön, da wäre ich jetzt auch gerne! Aber was ist eine EF Aktivität?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Noch besser waere es, wenn es hier warm waere :D
      EF ist die Firma der Sprachreise, die ich mache und die planen Aktivitaeten.

      Löschen
    2. Nee nee, kalt find ich schon gut :D danke, das hast du bestimmt schon irgendwo mal erwähnt :)

      Löschen
  2. Die Bilder gefallen mir ausgesprochen gut!
    Vor allem das mit den Hütten.
    Was ein Pol Filter ist, weiss ich ja jetzt auch.
    Weiterhin viel Spass, und Danke für die schönen Bilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva, erstmal beneide ich dich um deine Reise. Klasse Orte und auch schöne Bilder die du hier zeigst. Mein Favorit ist bisher das wo du auf dem Felsen über der Stadt sitzt. Episch!

      Nicht falsch verstehen, aber du hast den Sinn eines POL Filters nicht richtig verstanden. Eine POLarisationsfilter nutzt man nicht um Langzeitbelichtungen durchzuführen, sondern um Teile von Licht auszublenden. Für Langzeitbelichtungen, sprich das Wasser weicher werden zu lassen, nimm einen Graufilter. Bei einer Location wie bei dieser ist der Effekt bei einem Foto welches 30 Sekunden oder länger belichtet ist, einfach unglaublich schön.
      Tipp, fotografiere mal mit POL Filter eine Landschaft mit Himmel (am besten mit kleinen Wolken), mache 4 Fotos und drehe bei jedem Foto den Filter um 90 Grad. Du wirst sehen das du jedesmal andere Ergebnisse erhälst. Der Himmel wird blauer und die Wolken kräftiger.... Merke oder markiere dir die Stellung mit dem besten Ergebnis. Auch Glasfassaden und Spiegelungen allgemein sind klasse mit einem POL Filter.

      Schöne Grüße in den Süden

      Löschen
    2. Danke Christian! Ja das ist bisher auch mein Favorit, obwohl ich drauf bin :D

      Also in meinen Fotografiebuechern steht was anderes, naemlich dass man ihn auch fuer sowas nutzen kann, eben weil er die Reflexionen aus dem Wasser holt und es dann bei ner Langzeitbelichtung besser aussieht. Und einen Graufilter habe ich nicht, aber ich finde das hat gut geklappt auf dem Bild also ist alles gut.
      Und das mit der Landschaft und Himmel habe ich auch schon gemacht. Aber danke fuer den Tipp.

      Löschen
  3. Wirklich schöne Bilder, aber es sieht wirklich verdammt kalt aus. Ist ja nicht umsonst Winter in der südlichen Hemisphäre. :D Das Bild mit dem Fußabdruck gefällt mir übrigens am Besten. :) Viel Spaß noch in deinen verbleibenden Wochen in SA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ich hatte gehofft man sieht die Kaelte nicht auf den Bildern :D Aber es ist auch ein wirklich kalter Winter hier, meine Gastfamilie sagt es wird jeden Winter kaelter...
      Danke fuer den lieben Kommentar!

      Löschen