Thingstätte II

D Wie ich euch schon versprochen habe, gibt es natürlich noch weitere Fotos von meinem Shooting mit Isabel. Die Location ist nach wie vor die selbe, die Heidelberger Thingstätte. Dieses mal habe ich noch zwei Fotos ohne Model dazu gemischt, das Erste zeigt eine Treppe, auf der man einen Turm hochsteigen kann und das andere die Thingstätte von der Bühne her. Mir wurde beim letzten Post mitgeteilt, dass die Thingstätte gar kein Amphitheater sondern ein Gerichtsort der Germanen war. Ich entschuldige die schlechte Recherche, schön ist der Ort aber so oder so. 
 Es folgt demnächst noch eine weitere Location, die wir an diesem Tag besucht haben und von der ich noch nicht erzählt habe. Ihr könnt euch mal also wieder auf einen Lost Place freuen.

E Like I already promised, there are more photos of my photo-shoot with Isabel. The location is still the same: the "Thingstätte" in Heidelberg. This time I also mixed two photos of the location itself among the others, the first one shows a stair on which you can climp up a tower, the other shows the "Thingstätte" at view from the stage. Someone told me at my last post of the shoot, that the "Thingstätte" wasn't a amphitheater, instead,it was a place for trial build by the Germani. Sorry for my bad research! But the place is nice however. 
 I will post some other photos of this day with Isabel soon, on another location, about which I didn't told you by now. You can once again look forward to a ‘new’ lost place!

More photo shoots with Isabel: Magician + Wakeboarding + Thingstätte I

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Davon abgesehen, das die Baukunst der Germanen irgendwie schief wirkt, aber in sich, sind das SChöne Motive. Und die Umsetzung ist gut. besonder gefällt mir das Licht bei den beiden AUfnahmen auf der Treppe. AM besten gefällt mir dabei Bild 3. Da ist das Licht einfach klasse.

    Das Treppenhaus hat auch was, da man es in dieser Perspektive so leicht nicht erkennt.

    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich sehe immer noch inwiefern die Thingstätte schief wirkt, aber naja vielleicht ist mein Auge in der Hinsicht auch nicht so geschult :D

      Löschen
    2. Isst vielleicht auch ne Täuschung, aber ich könte schwören, dass in dem Bild mit den leeren Tribünen die Tribünen nicht gerade sind. der Winkel zwischen der Treppe, die du korrekt senkrecht ausgerichtet hast und den Stufen ist irgendwie nicht ganz normal, denke ich.

      Aber dafür ist das auch schon ganz alt. Wer weiß, ob das nicht irgendwann mal abgerutscht ist.

      Liebe Grüße
      Jakob

      Löschen
  2. the pictures are a different form of poetry

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Aufnahmen, am Besten gefällt mir der spiralige Aufgang im Turm von der Farbe und Struktur !
    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen