Bees

D In unserem Vorgarten hat mein Opa heute eine richtig tolle Entdeckung gemacht und mir gleich mitgeteilt: Wir haben einen riesigen Bienenschwarm, der anscheinend in der Erde lebt. Das heißt, dass sich etwa hundert Bienen um eine Stelle tummeln. Sie im Fliegen zu fotografieren habe ich - bis jetzt - noch nicht hinbekommen, aber ein paar sitzende Bienen konnte ich mit meinem Macroobjektiv doch knipsen. Ich finde vor allem ihr flauschiges Fell richtig toll. Netterweise sind sie sogar ziemlich zahm - glaube ich zumindest, auf jeden Fall hat mich keine gestochen und sie waren ganz brav vor der Kamera. 
 Was sagt ihr zu meinen neuen Gartenbewohnern?

E My grandpa made a great discovery today: we have a big swarm of bees in our front garden. I think they are living in the ground, because they all bustle on the same place with some holes in the dirt. I couldn't photograph them while flying, but I have some sitting bees and I'm pretty pleased with them, too. I totally love their fluffy fur. Kindly they are tame - at least I think so, because none of them stung me. 
 What do you say to my new garden residents?

Interested in macro? Visit more here

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Die sind nicht "Zahm" denen isses nur noch zu kalt um Dich zu Jagen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann hab ich ja Glück gehabt :o obwohl es heute ziemlich warm war :D

      Löschen
  2. Warm ? hier sinds 8 Grad... Wenn die erstmal soo rischtisch auf Betriebstemperatur kommen, dann fressen die Dich mit Haut und Haaren *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier warens heute mittag 15.. dann hoffe ich sie haben sich ein anderes Nest gesucht wenn sie auf Betriebstemperatur sind :D

      Löschen
  3. In der Erde? Dann ist es ein Volk von Sand- oder Erdbienen.
    Es sind Wildbienen. Die stehen übrigens unter Artenschutz.
    Es sind tolle Fotos.

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dass sie unter Artenschutz stehen sollte ich meinem Opa gleich mal mitteilen, der war nicht so glücklich über den Schwarm, wie ich.
      Danke :)

      Löschen
    2. Ich habe gerade im Netz was dazu gefunden:
      http://www.gartendialog.de/gartenpflege/schaedlinge/wespennest/sandbienen-loswerden.html
      Das fand ich interessant. Da steht auch was dazu, wie man sie sanft vertreiben kann, wenn man sie nicht haben will.

      Löschen
    3. Wieso nicht glücklich? Die können nicht mal stechen...

      Löschen
    4. Ich weiß besonders logisch ist es nicht, das ist so typisch "Opi der einen schönen Garten haben will und Bienen gerne ausrottet" :D

      Löschen
  4. Das ist ja ein richtiger Glücksfall! Bei mir waren auch mal Erdbienen. Die waren aber böse: Die haben sich im Schatten eingerichtet.
    Besonders der Schärfeverlauf im zweiten Bild gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och im Schatten ist ja doof! Diese haben sich zum Glück ein Plätzchen in der Sonne gesucht.
      Danke :)

      Löschen
  5. Nahaufnahmen sind sehr interessant!
    Habe auch mal vor ewigkeiten in der c't zum Thema Digitalfotografie gelesen:
    "Im Zweifel nah an das Motiv heran"
    Hier ging es um Tipps für gutes Fotografieren.
    Ne klassische Makroaufnahme ist vermutlich nicht Betandteil des Tipps gewesen,
    aber ich halte mich dran. Im Zweifel gehe ich näher ran.

    Die Bilder sind sehr gut geworden, Eva!
    Hier erkenne ich auch die Überlegenheit deiner technischen Ausstattung.
    Da trennen uns Welten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein interessanter Tipp, der wahrscheinlich sogar ziemlich viel Gültigkeit hat.
      Danke dir :) Und ja das Macroobjektiv ist auch totaler Luxus für mich, vorher wären die Aufnahmen wohl nicht möglich gewesen.

      Löschen
  6. Wundervolle Bilder!
    Ich liebe es solche Naturdinge zu beobachten. (Obwohl ich eigentlich Bienen gar nicht mal so gerne mag. :D) Die sehen echt toll aus, als wären sie ganz weich und kuschelig.

    xoxx, Sabrina.

    AntwortenLöschen