Twilight and the field

D Ein seltenes Ereignis ist eingetreten: Ich hatte heute Mittag Zeit und außerdem war auch noch gutes Wetter. Die Sonne hat schön gestrahlt und es gab sogar mein Lieblingslicht: Dämmerlicht. Auch wenn ich immer wieder dasselbe Feld fotografiere und langsam glaube, dort keine Motive mehr zu finden, kommen mir doch manchmal noch ein paar Ideen. So seht ihr auf dem ersten Bild einen der Strommasten, die ihr schon zu genüge kennt, von innen. 
Die anderen Bilder sind Zufallsmotive. Aber auf die Idee, Hühner auf dem Hühnerhof zu fotografieren, hätte ich wirklich früher kommen können. Auch der nervige Zaun passt auf dem Bild mit dem Hahn irgendwie, finde ich. 
Wie bereits angekündigt, bin ich total im Klausuren- und Abiturstress. Allerdings würde ich gern mehr fotografieren, weil es mir einfach hilft runterzukommen. Heute habe ich beispielsweise eine sechsstündige Deutschklausur geschrieben, danach tat es einfach gut, etwas rauszugehen, abzuschalten. Allerdings fehlt, wie oben schon erwähnt, meistens nicht nur die Zeit, sondern auch das gute Wetter. Aber bald wird ja Frühling.

E Something rare happened today: the weather was good AND I had time. With that silly weather at the moment and my oncoming A-Levels that's really rare. But today, the sun was shining wonderfully and I had some of my favorite light: twilight (please, please don't think of vampires now!). Even if I'm always photographing the same field and I sometimes think: there can't be any themes I didn't photograph yet, I always find something new or have a new idea. 
On the first picture you see one of the well known electricity pylons from another point of view. 
Like already announced, I have a lot of stress because of exams and my A-Levels. But I really want to photograph more. It helps me to let the stress and everything go. Today I had a six hours German exam, and my little walk and taking some pictures after it made me feel better. What's always missing when I have time is the good weather. But hopefully it's spring soon.


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Die Motividee mit dem Strommast ist sehr schön. Der Schattenwurf ist spitze!!
    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehne mich so sehr nach Wärme, Sonne und Sommer. Da hat man viel mehr Möglichkeiten Bilder zu schießen!
    Ich bin auch total im Abistress, langsam wird es ernst :(

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sinceamoment.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh...echt schöne Fotos ^^ hab auch was für Felder :D

    AntwortenLöschen
  4. Absolut tolle Bilder! Das erste ist mein Favorit - wirkt sehr offen und das Licht ist großartig! :-)

    AntwortenLöschen