Frozen

D Meine tägliche Routine hat wieder eingesetzt, jetzt wo die Ferien zu Ende sind. Wie schon vor den Ferien kommt die Fotografie nun leider wieder etwas zu kurz, aber dafür habe ich diese Ferien "vorgearbeitet" und noch ein paar Bilder als Reserve. 
An einem Morgen hatten wir Frost, darauf habe ich schon den ganzen Winter gewartet, weil ich Frost noch schöner finde als Schnee. Auf jedem einzelnen Blatt oder was auch immer auf dem Boden rumliegt, hinterlässt der Frost eine andere, interessante Struktur, die sich mit dem Macro Objektiv noch besser ergründen lässt als mit dem menschlichen Auge. 
Für die Bilder bin ich etwas auf dem Boden rumgekrochen, was kalt war und meine Kleider dreckig gemacht hat, aber für die Bilder war es das wert. Außerdem denken meine Nachbarn vielleicht langsam ich bin verrückt, aber auch das ist okay. 
In der Schule ist alles so wie immer, nur dass ich viel mehr lernen muss. Das Abitur rückt immer näher und in zwei Monaten ist es dann schon so weit. Ich gebe einfach mein Bestes und dann werden wir ja sehen was das Ergebnis ist. 
Jetzt wisst ihr also was los ist, wenn meine Bilder nicht ganz aktuell sind oder ich mal gar nicht poste. Ich denke ihr versteht alle, dass Schule erst mal vorgeht. Aber da der Blog für mich ein Hobby und eine Ablenkung darstellt, bei der ich mich entspannen kann, wird er auf keinen Fall ganz zu kurz kommen. 
Was haltet ihr von meinen frostigen Macros?

E Daily routine came back with the end of my holidays. Like before, photographing is missed out again. But luckily I made more pictures than I could post during holidays. 
One morning we had this wonderful frost, I love it even more than snow, because on every single leaf, flower or anything on the floor, it has a different structure and with my macro lens it just looks fabulous. 
 I had to lie on the floor, holding my camera for taking this pictures. It was a little bit cold and my clothes got messy, but I think it was worth it. Maybe my neighbors think I'm crazy, but that's okay, too. 
School is the same as always, but I have to learn a lot more now. A-Levels are coming in only two months. I just want to give my best and then we will see what's the result. 
Now you know whats the matter if my pictures are old or I'm not posting at all. I think you will all understand that school is more important at the moment. But blogging is a relaxing hobby for me, so I won't stop it. 
What do you think about my frosty pictures?


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Sehr schön. Allerdings: Ich glaube, ich hätte beim ersten weniger Tiefenschärfe und beim zweiten mehr noch besser gefunden. Aber Von Farbe, Zeichnung und Bildaufbau her sehr schön!
    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jakob :)
      Und Mensch ihr immer mit eurer Tiefenschärfe :D Aber ich bin ja noch in Übung ;)

      Löschen
  2. Ich mag die Bilder sehr und hab keine Ahnung von Tiefenschärfe ^^

    AntwortenLöschen
  3. Eva: Du kannst ganz einfach tricksen: Mach eine Reihe von identischen Bildern, nur mit unterschiedlicher Blenden-Einstellung. Dann kannst Du ganz einfach später das mit der gewünschten Schärfe aussuchen. Nach-unschärfen ist später auch leichter als nachschärfen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den Tipp, werde ich bei den nächsten Macros versuchen :)

      Löschen