The Last Flower

D Mal wieder etwas "Macro" auf dem Blog. Zur Zeit fotografiere ich nie Macro, da ich mich jedes mal über mein Objektiv (Sigma 18-250mm) aufrege und mir so sehr ein Canon 100mm wünsche, aber das Geld - 800€ - habe ich als Schüler nun einmal einfach nicht und auch wenn ich arbeite, so spare ich lieber als mal eben so einen Batzen Geld auf die Ladentheke zu legen. Man weiß ja nie was nach dem Abitur so alles kommt. Das Problem wurde inzwischen gelöst und ich warte sehnsüchtig auf mein Sigma 105mm Objektiv.
Das Bild wird wohl - wie der Titel schon verrät - die "letzte Blume" für dieses Jahr sein. Die Ferien kann ich wahrscheinlich kaum genießen, da Abitur nun auch einmal Stress und Druck bedeutet. Auch ein Grund weshalb ihr zur Zeit so wenig von mir hört, ich habe das Gefühl nur noch am lernen und arbeiten zu sein. Selbst zum fotografieren finde ich kaum noch Zeit und wenn ich mal Zeit habe kommt mir immer der Winter in die Quere. Denn meistens sitze ich bei schönem Sonnenschein in der Schule und sobald ich heimkomme ist es dunkel. Naja, da kann man wohl nichts machen, vielleicht komme ich in den Ferien ja wenigstens mal zu ein paar Fotos. 

E I didn't post any macro pictures since some time, because I'm angry about my lens (sigma 18-250mm) all the time while trying to take some macro pictures. I would love to buy a canon 100mm lens, but as a student I really don't have 800€ to spent on this lens. This problem is solved now: I'm waiting for my new Sigma 105mm lens
So today I have a macro picture I'm somewhat pleased with. As the post name says, it's the last flower for this year. I think i can't enjoy the next vacation because my A-Levels are really close now - about three months - and that means stress. Thats the reason why I don't have time for posting and photographing at the moment, but I feel like I'm working and learning all the time. Also it's getting dark really early and when I come home from school there isn't the right light for photos anymore..
Well I hope I can take some pictures in the vacation. 


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Die Wahl der Tiefenschärfe ist perfekt.
    Ich wünsch dir einen Foto-freundlichen Winter, mit Sonne am Sonntag und Eiskristallen statt Regentropfen.
    Adventliche Grüße
    Jakob

    P.S.: gönn dir ne Pause in den Ferien ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Jakob!
      Dir auch einen Foto-freundlichen Winter ;)

      Löschen
  2. Hallo,

    ja das Problem mit dem schlechten Licht im Winter kenne ich auch nur zu gut, da kann ich über müde Bloggertipps wie "ich nutze das Mittagslicht" nur lächeln und denken "welches Licht?". Ich hatte schon mal mit dem Gedanken gespielt mir ein extra Licht zu kaufen, um die Sachen dann besser ausleuchten zu können.

    Liebe Grüße
    Mary

    http://marylouloves.blogspot.de/2014/12/weihnachtsgewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Ich nutze das Mittagslicht" ist wohl einer der schlechtesten Tipps den ich je gehört habe :D 1. Wie du sagst: Welches Licht?! und 2. arbeiten die denn nicht? bzw. gehen die nicht zur Schule? Also wenn ich heimkomme ist meistens schon dunkel..
      Ich habe eine Studiolampe, aber da ich eher Natur fotografiere bringt mir das nicht soo viel.. Für Beauty Blogger und ähnliches, die viele Produkte Fotografieren kann ich es aber nur empfehlen, die Studiolampe die ich habe hat grade mal 30€ bei amazon gekostet :)

      Löschen
  3. Eine wundervolle und gelungene Aufnahme!

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, ja wo ist nur das Licht hin :) Ich vermisse es zur Zeit auch so sehr und muss Fotos, die ich am liebsten noch am selben Tag machen würde, nun wegen der frühen Dunkelheit auf den nächsten Tag verschieben, in der Hoffnung, dass es dann nicht regnet oder es den ganzen Tag trotzdem nur grau aussieht. Momentan leihe ich mir ganz oft die Tageslichtlampe vom Schreibtisch meiner Tochter, damit kann man so manches Bild ein wenig retten, aber mich graut's schon vor der Winterzeit. Das ist mein erster Winter als Blogger und ich bin gespannt, wie schwierig das Fotografieren dann wird! Deine letzte Blume ist toll, ich hoffe, es kommen bald wieder ganz viele neue, wenn der Winter rum ist!

    Schönes Wochenende dir!
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Winter als Blogger kann ganz schön deprimierend werden, bei mir sind im Winter immer die größten Pausen zwischen den Posts, während ich im Sommer fast täglich Lust habe Fotos zu machen.
      Tageslichtlampen sind eine gute Lösung, habe ich auch :)
      Danke für deinen lieben Kommentar.

      Löschen
  5. That picture is so lovely - definitely something I would frame and display in my home!

    www.simplydavelyn.com

    AntwortenLöschen
  6. Super schönes Bild..
    Finde es total blöd Fotos zu machen momentan...
    das Licht ist einfach grässlich! :D
    Bllöd -.- Hab mir nämlich erst ne neue Kamera gekauft :(

    AntwortenLöschen