One day we have to start walking alone

D Ich melde mich hiermit aus meiner viel zu langen Abwesendheit zurück, die leider nicht an spaßigen Dingen wie einem Urlaub lag, sondern einzig und allein daran, dass mein Rechner mir sein Ableben verkündet hat und nun auf einen neuen Arbeitsspeicher wartet. Wie blogge ich dann? Mit dem Laptop meiner Mutter, der zwar klasse ist, aber leider nicht über die fotografischen Fähigkeiten - wie Photoshop und Photoscape - verfügt, die ich brauche.
Zur Zeit habe ich mal wieder eine etwas verträumte Phase. Ich mache mir viele Gedanken über meine Zukunft, meine Freunde und auch um meine Familie. In einem Jahr habe ich mein Abitur in der Hand und kann hinaus in die Welt, schade ist es nur um die Menschen, die ich dafür hier zurücklasse. Natürlich besucht man sich und versucht so gut wie möglich Kontakt zu halten, aber ich weiß von mir selbst, dass ich kein allzu kontaktfreudiger Mensch bin, denn ich schreibe weder besonders gern über das Handy als auch über Facebook und dass ich jemanden anrufen wollte fällt mir meistens zu den dümmsten Zeiten ein, zum Beispiel mitten in der Nacht. 
Trotzdem will ich hier weg, seit Jahren schon. Ich mag Veränderungen und immer die selbe Luft zu schnuppern, die selbe Routine zu leben und die selben Leute zu sehen macht mich manchmal ganz verrückt.
Das Bild fand ich hierzu irgendwie passend, schließlich kehrt der Hund - metaphorisch - allem den Rücken und geht seinen eigenen Weg. Diesen Hund kennt ihr übrigens schon aus dem Fotoshooting mit Lara und das Bild ist auch am selben Tag entstanden.

E I have a little problem with my postings and photos at the moment: my laptop is broken. And till this problem is fixed, I can post from another laptop, but I can't edit my pictures. 
Currently I'm a bit dreamy. I think a lot about my future, my friends and my family. In one year I will finish school and I can start living a new live in a different place with different people. It's one of my biggest wishes to go away to study for years, but it's so hard to leave all the people behind. I know that I can meet them and go home and everything, but it's never the same as living together. Besides I'm not the kind of person who is texting and phoning everyone all day, I'm more the person who wants to meet a lot. 
Despite everything I really want to go, because I need something new, some new air to breath and new people to get to know. 
 I thinkthis picture is really matching to that thoughts, because the dog is turning his back on everthing and he's going his own way. By the way you already know this dog from the photo shoot with Lara, I made the picture on the same day.


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. One way or the other, we need to journey on our own. I love this line from P.S. I love you:
    "So now, all alone or not, you gotta walk ahead. Thing to remember is if we're all alone, then we're all together in that too."

    AntwortenLöschen
  2. sehr interessante interpretation mit dem foto deines hundes und deinen plänen. ich wünsche dir alles gute für die zukunft!

    lg
    Angy von Upside Down Kingdom

    AntwortenLöschen
  3. Ach, mir wär ein Bild von vorne lieber ^^
    Aber ja stimmt, passt super zum Text ...
    Und, willkommen zurück..

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. ja stimmt das passt sehr gut zusammen :)
    Du machst echt tolle Fotos :)
    Liebe Grüße Gesa
    http://classyraspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wo zieht es dich denn hin? Die Welt ist so groß, hast du schon eine konkrete Vorstellung, wo du hinmöchtest?
    Ansonsten ist das ja MEIN Alptraum, dass mein Computer nicht mehr möchte :)
    Bitte bitte, halte noch lange durch! ;)
    Liebe Grüße aus Brandenburg
    Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan zieht es mich nach Bayern, falls dieser Traum in einem Jahr noch aktuell ist und die Uni mich nimmt werde ich nach Würzburg ziehen. Wenn nicht gäbe es noch Darmstadt oder Hamburg zur Auswahl, ich hoffe doch das eine der Unis mich nimmt.
      Es ist auch ein Alptraum.. der sich leider immer noch zieht.

      Löschen
  6. Ich weiß, was du meinst... Die Zukunft ist oft verheißungsvoll, auch wenn mir persönlich das Ungewisse immer Angst macht. Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Entscheidungen. Das Foto gefällt mir auch super :)

    Liebst grüßt,
    http://invisibleirishprincess.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. oh nein! das ist ja furchtbar mies mit deinem laptop... ich drück dir die daumen dass du ihn schnell wieder hast! (:

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das Bild auch sehr passend. Hunde sind eh immer und zz allem passend :D

    Liebste grüße

    AntwortenLöschen