Crosses

D Dieser grandiose Friedhof war eigentlich immer direkt vor meiner Nase. Jedesmal, wenn ich zu IKEA fuhr, fuhr ich direkt daran vorbei, aber irgendwie hat mich nie die Motivation gepackt anzuhalten oder ich hatte einfach die Kamera nicht dabei. Aber nun war es endlich so weit: tolles Wetter, die Kamera und die Motivation anzuhalten, alles zur selben Zeit. Und so bin ich zu den Fotos von diesem sehr besonderen Friedhof gekommen. Er bestand eigentlich nur aus einer großen Wiese mit einer ganzen Menge alten Gräbern und einigen Bäumen darauf. Eigentlich so einfach, aber irgendwie ein besonderer Anblick.

This wonderful graveyard always stood on my "to-see-list", because i always drove past it when i went to the IKEA-market nearby. Now I finally stopped and went throught the graveyard and the part I photographed was really special. As you see, there were many old crosses standing on a big meadow with some trees. 


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Also ist dieser Friedhof Mitte in der Stadt?
    Finde das alles viel zu tief ist und wenn man lang läuft, kann man reinschauen. Mag ich so gar nicht. Unsere sind Außerhalb. Wir haben einen Waldfriedhof, sowie einen sehr großen am Rand. Hohe Mauern.
    Ich würde mich sehr unwohl fühlen, wenn ich an einen Friedhof lang gehe und der blick dann automatich ja zu den Gräbern geht.

    Aber schöne Bilder, wie immer eigendlich :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist eigentlich ziemlich am Rand eines Dorfes, allerdings von ein paar Hauptverkehrsstraßen umrundet - was noch doofer ist als mitten in der Stadt -. Ja stimmt hohe Mauern wären schöner :)

      Löschen
  2. friedhöfe inmitten von städten bzw neben einer vielbefahrenen straße finde ich echt blöd und mag es auch nicht wirklich, daran vorbeizufahren. ich bevorzuge da friedhöfe, die ein wenig abgeschiedener und mehr mti der natur verbunden sind, das finde ich schöner :)

    lg
    Angy von http://upsidedownkingdom.net/

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Anordnung lustig. Man erwartet sich bei Friedhöfen ja eher was geordnetes, aber hier stehen die einfach.
    Generell, was ist das für ein Friedhof? Kriegsgefallene? Weil keine nähere Information zu den Verstorbenen an den Kreuzen stehen.
    Ich mag das zweite Bild irgendwie. Das hat was. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es handelt sich um ganz normale Gräber, wieso die alle den selben Grabstein haben frage ich mich auch, auf der Vorderseite steht wie immer Name, Geburtsdatum und Sterbedatum, ich habe sie aus Datenschutzgründen nur von hinten fotografiert :D

      Löschen
  4. Auf Friedhöfen ist immer so eine bedrückende Stimmung.. Kann das so gar nicht leiden!

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sinceamoment.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo! :)

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar :)
    Deine Motivwahl ist sehr interessant. Ich mag die Ruhe, die auf Friedhöfen herrscht, und manchmal sehen sie tatsächlich so schön aus, wie der, den du abgelichtet hast. :)
    Auf jeden Fall sind deine Aufnahmen wirklich klasse :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir auch für den netten Kommentar und die Komplimente :)

      Löschen
  6. Sehr sehr schön. Gefällt mir sehr ... einfach nur grandios ... ☺

    AntwortenLöschen
  7. Ich wäre immer am gelb-blauen Schweden vorbei und direkt zum Friedhof :-)

    AntwortenLöschen