The mystic lake

D Heute war für mich ein Tag voller "erster Male". Ja ich weiß, das klingt ziemlich verrückt. Aber heute habe ich mein erstes "professionelles" Fotoshooting gemacht. Das professionell steht in Anführungszeichen, da weder ich noch mein Model wirklich professionell in unsrem Gebiet sind.
Aber erstmal möchte ich euch mein Model vorstellen: Franzi. Sie ist eine meiner besten Freundinnen und ich kenne sie von meiner Schule. Sie ist 18 Jahre alt und ein wirklich toller Mensch. Ihr kennt übrigens schon ihr Pferd Snoppy, von einem früheren Post.
Die Idee ein Shooting zu machen kam wegen meinem neuen Objektiv, dem Canon 50mm. Die letzten beiden Wochen haben wir also Ideen und Locations für das Shooting gesammelt und am Ende sind wir zu acht wirklich tollen Locations gekommen, einige von ihnen sind sogar Lost Places - ein weiteres erstes Mal für mich: Ich habe meine ersten richtigen Urbex Bilder gemacht! -. 
Heute hat das Shooting also schließlich stattgefunden. Wir sind sehr früh auf gestanden - um 5 Uhr! - um zu unserer ersten Location zu fahren, die ich euch heute vorstellen werde: Am Morgen gibt es manchmal diesen wirklich schönen Dunst über Feldern und auch dem nahe gelegenen See, den ihr schon kennt. Wir haben diesen Dunst oft aus der Bahn gesehen, während wir zur Schule gefahren sind, so ist auch die Idee zu dieser Location entstanden. Ich finde der Dunst hat etwas mystisches und gespenstisches, vielleicht sehr ihr das ja auch in den Bildern. 
Wir hatten wirklich Glück, dass es heute soviel und so tollen Dunst auf dem See gab. Aber wir hatten auch etwas Pech: heute war ein wirklich kalter Tag, was nicht wirklich passend zu den Kleidern war, die wir für Franzi ausgesucht haben. Die erste Location war die kälteste, aber Franzi trug nur ein Sommerkleid, ich finde sie verdient einen Applaus hierfür! Ich weiß wirklich nicht, wie sie diese Kälte ausgehalten hat, mir ist die Hand, die die Kamera hielt fast gefroren und ich war warm angezogen. Aber diese Aufopferung hat zu wirklich tollen Bildern geführt, die ich wirklich liebe. In diesem Post werde ich euch nur drei davon zeigen, denn ich habe so Lust all die Bilder von dem Shooting (und das sind immer hin 1000 Stück) durch zu schauen und zu bearbeiten, weshalb ich im Moment nur die schönsten von jeder Location bearbeite, den Rest werde ich euch später mal zeigen.
Ach ja, ich nenne die Location: The mystic lake, ich finde das passt einfach total dazu. Genießt die Bilder und lasst mich eure Meinung darüber hören.

E Today was a day full of first times. Yeah I know, that sounds really crazy,but I had my first "professional" photo shoot today. Professional is in quotation marks for a reason, because neither me nor my model are really professionals.
 But first, let me introduce my model: Franzi. She is one of my best friends and I know her from school. She is 18 years old and a really nice person. By the way, you already know her horse Snoopy, from an earlier post.
The idea to have a shoot came to me because of my new lens, the Canon 50mm. So the last two weeks we searched out every location or idea that came in our mind and at the end, we had eight really nice locations for the shoot, some of them are lost places - another first timer for me: I made my first real urbex pictures!
 Today, the shoot finally happened . We got up really early - 5am! - to drive to our first location, that I will show you today: In the morning there is sometimes a really nice mist over the fields and also the lake nearby. We often saw this low fog, while driving to school, thats how the idea for this location came up. I think this hovering fog is something so mystic and eldritch, maybe you also see this in the pictures. We were really lucky, that today there were so much nice fog on the lake. But we also had a little bit of bad luck: today was a really cold day, which wasn't really convenient due to the outfits we selected for Franzi. The first location was the coldest and Franzi just wore a summer dress, I think she deserves some applause for that! I really don't know how she could bear these freezing temperatures, because my hands which were holding the camera were nearly frozen and I wore appropriate clothes. But this sacrifice lead to wonderful pictures, I really love them. In this post, I will only show you three of them, because I'm so excited to look through and edit all the pictures of the shoot (and I made 1000), so I just edited the ones I love most from every location, you will see the rest later.
 By the way, I name the first location: The mystic lake, I think that really fits this place. Enjoy the photos, and let me know how you like them. 


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Wirklich schöne Fotos - weiter so ihr beide! :)

    Really nice pics - way to go! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind echt sehr Hübsch geworden..

    "Daumen Hoch"
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. super Bilder
    machst echt schöne Arbeiten, wenn ich mich auf deinem Blog so umschaue!
    Lg von Ina
    http://inas-planet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr, dass dir die Bilder gefallen :)

      Löschen
  4. So so schön :) Freu mich schon auf die anderen Fotos von dir...
    Du bist wirklich eine Künstlerin

    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Probiers' echt mal aus, ein Gaumenschmaus !:)
    Deine Bilder sind richtig klasse geworden, die Location ist sowas von traumhaft *-*
    Da lohnt sich das ziemlich frühe Aufstehen auf jeden Fall!:D
    Auf mehr Bilder würde ich mich auch total freuen, wer weiß was noch alles in deinem kreativen Köpfchen umherschwirrt !
    bunte Grüße,
    Juuuuuuuuuule

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ja wirklich ne super Zeit erwischt, mit dem Nebel und allem! Das ist echt schön!

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, die Location ist wundervoll. ich liebe solche lost places total und bin auch immer wieder auf der Suche nach solch tollen Locations. Der Titel "Mystic Lake" passt einfach perfekt, ich liebe die Fotos.

    LG
    Ivy

    AntwortenLöschen
  8. wow, absolut toll - das sieht wirklich etwas mystisch, verzaubert aus <3 ganz tolle Bilder

    AntwortenLöschen
  9. Super schön!
    Ich finde Nebel so toll und mit dem See im Hintergrund ist es gleich doppelt schön :)

    AntwortenLöschen
  10. Wow echt tolle Fotos geworden und das obwohl es so kalt war=) Auch die Wahl des Ortes ist gelungen, vor allem wegden dem Dunst.

    MfG Wurm200
    http://wurm200.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Auch wunderschöne Fotos, hätte es glaube ich noch ein tick schöner gefunden hättest du das Model noch etwas aufgehellt und farblich noch die Fotos etwas "angepasst", glaube dann wäre noch mehr Stimmung drin (auch wenn jetzt schon total schön die Stimmung rüber kommt).
    Und ich schätze mal es war richtig kalt :D Sieht man deinem Model aber nicht an! Wunderschön.
    Ich glaub ich werd ein Fan von deinen Fotos! :D

    LG Joy
    http://joydanablog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Respekt ich wär wahrscheinlich an Ort und Stelle eingefroren... :D
    Sehr schöne Bilder und die Location macht wirklich eine geniale Stimmung, da hat sich das frühe aufstehen gelohnt!

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  13. Die Fotos sind durchweg der Hammer, da ist es schwer, einen Lieblingspost zu wählen ;)
    Um wieviel Uhr wurden diese Fotos aufgenommen? Das ist ja noch vor dem Sonnenaufgang und das interessiert mich :)

    AntwortenLöschen
  14. tolle Bilder! :) das erste finde ich am besten :)

    Liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaue das sind die schönsten Fotos in deinem ganzen Blog. Der Neben sieht fast unwirklich aus und um ehrlich zu sein habe ich sowas noch nie in echt gesehen :D
    Ja, wer schöne Fotos will muss leiden, das kenne ich sehr gut (; Aber meistens lohnt es sich. So wie hier (;

    AntwortenLöschen
  16. Echt? Bei uns ist hier ständig so ein Nebel, sehe das total oft wenn ich morgens zur Schule fahre und dachte jedes mal: Mh ein Fotoshooting in dem Nebel, das wär was ;D Hat sich ja eindeutig gelohnt, wer schöne Fotos will muss leiden, eindeutig! Aber ich hab nicht so sehr gelitten wie das Model hehe

    AntwortenLöschen
  17. Wow, superb blog layout! How long have you been blogging
    for? you make blogging look easy. The overall look of your website is
    fantastic, let alone the content!

    Here is my blog post; Long eyelashes

    AntwortenLöschen