Ab in die Küche

Heute habe ich endlich mal die Zeit gefunden ein richtiges "Menü" zu kochen und ich war total begeistert. Zu essen gab es: Hühnchenfilet und eine Wurstschnecke -angebraten zusammen mit ein paar Äpfeln- und dazu Bratkartoffeln mit einer Pilzsoße. Das ganze ist ein Rezept aus Jamie Olivers 30 Minuten Menüs, das ich etwas abgewandelt habe, da Jamie statt den Bartkartoffeln ein Sellerie Püree dazu serviert. Ich und auch meine Familie waren begeistert und ich habe mich sofort entschieden mir Jamie Olivers Buch zu Weihnachten zu wünschen -gerade habe ich es mir nur von einer Freundin geliehen-. Ich habe sogar Pilze gegessen, obwohl ich Pilze gar nicht mag, sie waren einfach richtig lecker! Hach, ich bin so begeistert. 


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich lecker aus.
    hast du gut gemacht=)
    Alles Liebe :3
    Michelle

    AntwortenLöschen
  2. yummy yummy wie lecker das aussieht :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott, sieht das gut aus!
    Und bestimmt hat es auch so gut geschmeckt. Allgemein liebe ich ja die Sachen, die Jamie Oliver so zubereitet, aber ich bin meist zu faul es nachzukochen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kenne ich ich schaue Jamie Olivers Show auf Sixx schon seit mindestens einem halben Jahr, aber konnte mich erst jetzt zum nachkochen aufraffen! :D

      Löschen
  4. Sieht lecker aus.
    Wie wäre es wenn du morgen noch schnell in den Wald gehst und Pilze selbst sammelst?
    In einer Stunde hast du locker ein 2 Kilo gesammelt. ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. das sieht großartig aus! bis auf fleisch, ich mag kein fleisch ._. & johannisbeerennektar darf nicht fehlen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin praktisch süchtig nach johannisbeernnektar :D:D

      Löschen
  6. Sieht furchtbar lecker aus und da läuft das Wasser im Mund zusammen *-*

    AntwortenLöschen
  7. Woaa lecker *-* ich hab jetzt schon total hunger bekommen... muss mir jetzt unbedingt was kochen. :D
    Das Buch hört sich gerade echt interessant an... wäre vielleicht etwas für meine ABF zu Weihnachten. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ohh, wie lecker, da krieg ich gleich hunger

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen