Es war einmal

vor 600 Jahren... ja genau das Mittelalter. Aber darüber mag ich heute eigentlich nicht wirklich reden, sondern über den Heidelberger Herbst. Ein jährliches Event, dass ich jedes Jahr besuche. Die ganze Innenstadt von Heidelberg ist voller verschiedener kleiner Märkte -darunter auch Flohmärkte, aber darüber schreibe ich ein andermal-. Am Universitätsplatz ist jedes Jahr ein mittelalterlicher Markt aufgebaut, an dem es allerlei Sachen zu kaufen gibt, die mit dem Mittelalter zu tun haben. Darunter kann man Fleisch frisch vom Schwein kaufen, geschnitzte Holzstäbe, mittelalterliche Weine, Kleider und auch die Stände sich so aufgebaut, dass sie total nach Mittelalter aussehen. Es spielt auch meistens eine Band, diese habe ich allerdings nicht wirklich mitbekommen. 
Eigentlich bin ich gar kein größer Mittelalterfan, aber den Markt finde ich immer total interessant -und sehr fotogen-.


Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. das wäre auf jeden Fall auch etwas für uns. Wir mögen solche Märkte total, besonders auch diese Mittelaltermärkte :-) hört sich nach einer Menge Spaß an

    LG
    Ivy & Jess

    AntwortenLöschen
  2. Also der Markt sieht zwar spannend aus, aber wenn er so wär wie bei "Saeculum" wär's spannender (Leider ist das nur ein Buch). *-* Ich mag die Holzschnitzereien, aber die Schweine sehen gruselig aus (Davon abgesehen, dass ich eh nicht gerne Schwein esse) ..
    Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Märkte auch total gerne, war früher mit meiner Oma immer.

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sehen richtig gut aus.
    Allerdings läuft mir es beim ersten Bild eiskalt den Rücken herunter,
    zum Glück esse ich kein Schwein. Haha^.^
    Alles Liebe :-*

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder!! Solche Feste sind immer was feines. (:
    Liebste Grüße
    Fay

    AntwortenLöschen
  6. Weißt du, was der Unterschied zwischen jetzt und damals ist? Damals gab es keine Massentierhaltung, für die man Tiere extra gezüchtet und wie Waren behandelt hat. Man hat sie auch nicht mit Antibiotika und Kraftfutter vollgestopft. Das erste Foto finde ich einfach widerlich und geschmacklos.

    Liebe Grüße, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das weiß ich. Ich möchte mit dem Bild auch nicht die Massentierhaltung gut reden oder ähnliches. Allerdings verschwindet ein Thema nicht einfach, wenn man es tot schweigt. Was an dem Bild widerlich oder geschmacklos sein soll verstehe ich nicht.

      Löschen
    2. @alenx weos

      Und du glaubst damals hatten es die Tiere so gut. Tiere wurden damals angesehen wie "Vieh"
      Geschlagen und geschunden, und wenn das Tier nicht mehr arbeiten konnte wurde es gefressen.
      Oh ja früher war alles besser und was deine Antwort mit diesem Beitrag zu tun hat erschließt sich mir nicht wirklich.

      Löschen
  7. Hört sich interessant an, bei mir in der Nähe gibt es eine Burg, da gibt es auch immer solche Mittelaltermärkte. Die Bilder sind auch toll geworden! :)
    Überhaupt machst du schöne Bilder, deshalb folge ich dir jetzt.
    l.g. Lena :)

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Fotos mit tollen Detailaufnamen, gefällt mir :)
    Mein Favorit ist das Bild mit den Weinkisten <3

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh wie ich Volksfeste liebe!!! Ich versuche auch jedes Jahr einige zu besuchen! Tolle Fotos (wie immer!!!!).
    LG

    AntwortenLöschen
  10. ooooh, erstmal dankeschön für deine superlieben kommentare immer, du bist wirklich richtig süß.
    tut mir leid, dass ich immer so lange brauche, um zu antworten, aber ich hab jeden tag irgendwelche nachrichten und dann hier mal was mit html erklären usw und so fort! lange rede kurzer sinn: ich meld mich ab sofort öfter :D

    du kaaaaaannst übrigens bei meinem gewinnspiel mitmachen, wenn du die einverständniserklärung deiner eltern hast, dass du mir deine adresse geben darfst, wenn du gewinnen solltest :)
    danke für das liebe kompliment über meine fotos & an die liebe selin, wird selbstverständlich weitergeleitet!
    ich wünsch dir ganz viel erfolg bei deinen prüfungen ♥ bei mir stehen auch noch grundkursklausuren an, aber das ist ja nicht soooo schlimm.
    wenn du magst kann ich dir meinen essay per mail schicken, wenn er fertig ist :)
    die brille auf dem bild ist fake :D aber ich hab genau so eine mit echten gläsern aber ich mag die hier irgendwie lieber :D

    so, viel geredet über viele verschiedene sachen. ich hoffe du kommst noch mit haha.
    liebst xx

    AntwortenLöschen