Lets go to the zoo

Hallo ihr Lieben,
Meine Feed's waren eine Weile gesperrt - ich hab keine Ahnung wieso - und jetzt ist euer Dashboard wohl etwas voll, aber es gibt trotzdem noch einen neuen Post von mir.
Letzte Woche war ich mit meinem Freund im Zoo in Karlsruhe. Ich bin zwar kein großer Zoofan, da die armen Tiere auf Beton und eingesperrt leben müssen, aber ich wollte nach Jahren mal wieder hin. Am tollsten im ganzen Zoo fand ich die Zwergotter (Bild 3) und die Giraffen, die ich euch in einem der nächsten Posts zeige. Leiden wurden die Tiere in wirklich kleinen Gehegen mit verschmutztem Wasser gehalten, was mich etwas traurig gemacht hat, aber was soll man denn tun?
Zur Zeit sind auch ziemlich viele Geburtstage, die meisten meiner Freunde sind Sommerkinder, und mein Terminkalender ist ziemlich ausgeplant, aber bald geht es ja auch nach Berlin und danach nach Portugal, ich hoffe ich komme dort mal zum posten, wenn nicht müsst ihr euch danach wochenlang Urlaubsbilder antun :D














Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. danke :)
    ja, meine teure Canon lass ich nicht ins Wasser :D
    ist aber nur eine "Billigkamera" für 50€ :D
    die Bilder sind schön,
    das letzte mag ich wegen der Farben und das Vorletzte weil ich Lemuren irgendwie lustig finde :D

    AntwortenLöschen
  2. Zoo ist prima und man kann jedes mal andere Bilder machen :D
    Ich habe dich getaggt, falls du mitmachen willst, hier steht, wies geht :]
    http://lightheavy-rapture.blogspot.de/2013/08/normal-0-21-false-false-false.html

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind richtig schön geworden :)
    Mein Lieblingsbild ist das mit dem Lemuren drauf ;)

    LG, Nina

    http://the-story-of-ismeria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich geh nicht gern in den Zoo, weil mir die Tiere eben auch leid tun.
    Deine Fotos gefallen mir jedoch sehr gut, besonders das Kamelfoto hat es mir angetan. Wenn man es sich nur ganz kurz ansieht, könnte es ein Kamel mit zwei Köpfen sein *schmunzel*

    viele liebe Grüße
    Iwi

    AntwortenLöschen
  5. Die Bildern sind so toll geworden und ich sehe dieses Zoo Thema auch mit gemischten Gefühle, da ich es auch traurig finde wegen den Tieren.

    AntwortenLöschen
  6. Hi du, bin über den Blogzug über deine Seite gestolpert. War neulich auch im Zoo KA... aber irgendwie muss ich sagen, für mich persönlich einer der schlechtesten, die ich je gesehen habe. :( Viele verwahrloste Tiere, Anlagen mit Bauschutt und Baumaterial und viele Tiere nicht wirklich in artgerechter Haltung. Klar, ist im Zoo immer so eine Sache, das wird es nie 100% sein. Aber bspw. 3-4 Kamela auf einem Stück Rasen halten, der so groß ist wie mancher Vorgarten... traurig.

    Aber eigentlich wollte ich was zu deinen Bildern schreiben.
    Finde sie teilweise ein wenig zu dunkel, durch den Schatten. Ich denke, da kannst du noch ein wenig aus den Bildern rausholen. :) Meine ich keinesfalls böse o.ä. lediglich als konstruktive Kritik. :) Bin ja selbst auch alles andere als ein Profi, was die Fotografie angeht, daher denk ich, lernt man nie aus.

    LG
    Shiva

    AntwortenLöschen
  7. Jess und ich waren auch erst gestern zusammen mit unseren Freunden im Kölner Zoo :-)

    mal wieder wirklich wunderschöne Fotos <33

    LG
    Ivy

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Flamingos, so hübsche Tiere!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Das Bild mit den Kamelen ist echt hübsch :)

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Bilder, das mit dem Flamingos gefällt mir am besten!
    Liebe Grüße von Teresa - ♥basiamille.blogspot.♥

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Fotos, wie immer. (:

    Ich finde es auch immer schade, eingesperrte Tiere zu sehen. Letztens war ich mit meinem jüngsten Neffen und meiner Schwester auf einem Tierhof. Die Umgebung war schön, die Tiere hatten artgerechtes Futter.. ABER die Gehege waren meiner Meinung nach ein schlechter Scherz. Vor allem bei den majestätischen Raubkatzen tut es mir immer besonders weh, nicht weil ich sie so unglaublich bewundere, sondern weil sie so... klein und eingepfercht aussehen - sehr bedauernswert.
    Aber du hast recht. Was soll man machen.

    AntwortenLöschen