Sommerliebe

Das Wetter hier ist inzwischen super, man hat endlich mal wieder Spaß daran raus zu gehen und vorallem kann man wieder an den See. Ich bin eben ganz ein Sommerkind, auch sommerliche Kleidung mag ich mehr, als winterliche. Außerdem habe ich in einem Monat Geburtstag. Der 17te, also nichts wirklich besonderes. Einfach nur "wieder ein Jahr älter" :D Manchmal vermisse ich die Kindheit sehr, man war so sorglos, konnte den ganzen Tag Barbie und Playmobil spielen oder mit dem Nachbarn rumtollen, aber diese Zeit ist leider schon lange vorbei. Aber wir müssen uns wohl irgendwann alle damit abfinden erwachsen zu sein, dazu bleibt mir ja noch ein Jahr.
Die Bilder habe ich über die letzte Woche geschossen, die meisten stammen aus dem Bruchsaler Schloßgarten, welcher jetzt im Sommer auch wunderschön ist. Leider hatte ich meine Nahlinse nicht dabei, denn ich fotografiere unheimlich gerne Pusteblumen. Aber das nächste mal dann :)
















Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Deine Bilder sind wie immer wunderschön. Ich liebe den Sommer auch und bin froh, dass er endlich da ist =)

    Alles Liebe
    Luisa

    AntwortenLöschen
  2. das vorletzte Foto ist mein absoluter Favorit ... du machst immer so tolle Fotos, die könnten glatt aus einem Bildband stammen :-) Wirklich toll, ich schau sie mir unglaublich gerne an.

    Ja, endlich ist Sommer. So lange haben wir darauf gewartet und jetzt ist er da und ich hoffe er bleibt eine Weile :-)

    liebste Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  3. Wow wunderwunderschön ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Am liebsten möchte ich garnicht erwachsen werden :D Für immer Kind sein klingt besser!

    Deine Bilder gefallen mir mal wieder sehr gut, hast 's wunderbar eingefangen. ♥

    lg Tonia

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder! die Nahaufnahmen sind toll. :)
    Und danke für den Kommentar unter meinem "Travel Map"-Post. Habe nochmal ein paar mehr Karten hinzugefügt, die du hier findest: http://paris-rom-athen.blogspot.de/p/travel-map.html

    liebste Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Bild ist der Hammer. :)
    LG, Amanda

    AntwortenLöschen
  7. Hay ich habe deinen Blog vorgestellt, würde mich freuen, wenn du meinen Blog im nächsten Post erwähnen könntest.
    www.blackangel042.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. ich werd auch bald 17, also in 3 Monaten :D
    wobei mich das nicht stört, am liebsten würde ich dann aber bei dem Alter stehen bleiben :D
    die Bilder sind schön,
    ich fotografiere auch gern Pusteblumen :)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Fotos, das mit den Spinnweben ist toll. Die ergeben immer so tolle Motive.
    Hoffentlich kommt der Sommer bald und bleibt auch :/
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. Hachja.. leider ist inzwischen das Wetter wieder extrem mistig.. zumindest bei mir.. schlägt wirklich derb aufs Gemüt -.-.
    Aber deine Fotos sind dafür umso schöner :)).
    Ich mag besonders das vorletzte!! <3

    AntwortenLöschen
  11. wirklich tolle Fotos, das vorletzte gefällt mir am besten... ich liebe nicht-kitschige Sonnenuntergangsfotos =)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, die bilder sind wirklich toll. ich finde das von der Pusteblume besonders schön. :)

    LG polishgirl

    AntwortenLöschen
  13. wunderschöne Bilder, den Sommer liebe ich auch!

    zum Thema Karlsruhe:

    Mad Candy Coverband LIVE
    beim Sommernachtsfest auf dem Modellflugplatz Rheinhausen zum 50 jährigen Jubiläum

    BLOG: http://madcandy-coverband.blogspot.de/

    HOMEPAGE: http://www.madcandy.de/

    -------
    Wem feucht-fröhlich zu langweilig ist, der ist bei

    MAD CANDY

    genau an der richtigen Adresse.


    „Publikumsmitreißer“ René Harlacher und Anni Manz sorgen stimmlich für Vollgas.

    Die fetten Sounds von Frank Kunzmann (Gitarre), Daniel Just (Bass) und

    Jochen Blum (Schlagzeug) rücken die beiden ins rechte musikalische Licht.


    Von jung bis tot kommt bei MAD CANDY jeder auf seine Kosten,

    denn das abwechslungsreiche Programm gibt ordentlichen Rock von „Pink“, „Kid Rock“

    oder „Eminem“ zum Besten.

    Auch Partyhymnen der 80’er und der NDW heben die Stimmung bis unter die Decke.


    Also Anschnallen und Spaß haben und mit MAD CANDY in bester Partylaune

    AntwortenLöschen