Eier-Tomaten-Mozzarella Pfanne

Heute habe ich das allererste vegetarische Gericht für euch, dass ich allerdings von einem anderen Blog geklaut habe (natürlich mit Absprache des Inhabers), den Blog findet ihr hier.

Wie schon im Titel gesagt, handelt es sich um eine Eier-Tomaten-Mozzarella Pfanne, und das ganze sieht dann so aus:

Ihr braucht dazu folgende Zutaten:
* 2 Eier
* 1 Tasse Milch
* 1 Tomate
* 1 Packung Mozzarella
* Basilikum, frisches oder Kräutermischung
* eine Priese Salz und Pfeffer
* 1 EL Olivenöl

Nun zur Zubereitung:
1. Eier zerschlagen, mit der Milch, einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen.
2. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Ei-Milch-Mischung hineingeben und die vorher geschnittenen Tomatenscheiben verteilen.
3. Auf den Tomaten den in Scheiben geschnittenen Mozzarella verteilen.
4. Pfanne mit Deckel schließen und bei niedriger Stufe braten lassen.
5. Wenn der Mozzarella zerlaufen ist und die Eier gestockt sind, dann von der Platte nehmen.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Kochen!

Image and video hosting by TinyPic

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ne leckere Idee,da ich eh nie weiss was ich mal so auf die Schnelle zaubern kann werde ich mir das hier merken :-) Danke

    Und Deine Bilder sind ja echt genial!!!!

    AntwortenLöschen
  2. hmm..sieht gut aus, muss ich auch mal machen! :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott ,sieht das Lecker aus *___*
    Das werde ich sicher mal versuchen!

    http://everyday-is-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. gute Idee - sieht sehr lecker aus
    v.a. auch frühstückstauglich =)
    Lg und einen tollen Sonntag

    AntwortenLöschen
  5. Da bekommt man ja gleich wieder Hunger :D Eine super Idee, um fix was Leckers zu zaubern.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  6. Da bekommt man ja gleich wieder Hunger :D Eine tolle Idee, um schnell was Leckeres zu zaubern.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Thank you for another informative blog. The place else could I am getting that type of info written
    in such a perfect manner? I've a project that I am just now working on, and I've been on
    the glance out for such info.

    My homepage ... find

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht wirklich lecker aus :)
    Und noch etwas anderes: Der 1. Band von "Nana" ist nicht lieferbar :(

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Rezept. Werde ich Morgen für meinem lieben Mann mal machen..

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht echt lecker aus....habe sowas in der art auch schonmal gemacht...yummiiiieeee....ich glaub das gibts morgen abend...:-)))

    AntwortenLöschen
  11. Das Rezept hört sich sehr lecker an, und ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen