Lets be fabulous and save animals

Hallo meine Lieben :)

Gestern ist der Osterhase gehoppelt -übrigens frohe Ostern, nachträglich- und heute beginnt mein Themenmonat.
Ich habe mir für diesen Monat die Idee des "Themenmonats" von einigen anderen Bloggern abgeschaut. Ich möchte diesen Monat Posts rund um das Thema "Tierschutz" schreiben.
Ich habe nicht vor, das Thema steif zu gestalten, als wären wir in der Schule, ich möchte es mit Vegetarischen Rezepten, Gastbloggern und Fotostrecken auflockern.
Auf die Idee einen Themenmonat zu diesem Thema zu machen, bin ich dadurch, dass ich finde, dass die Quälerei von Tieren ein riesiger Missstand in der Gesellschaft ist. Und dieses Thema kann man nicht in einem Post abharken, nein es ist umfangreich, es gibt so viele Arten der Tierquälerei. Es werden Tiere eingesperrt und abgeschlachtet, damit wir ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen haben, es werden Tiere gequält und getötet, damit wir uns Tonnen von Make-Up auf die Haut schmieren können. Und dazu sind die Tiere keines Falls da! Sie sind unsre Gefährten, sie sind Lebewesen, wie du und ich und deshalb sollten wir sie genauso behandeln, wie wir selbst auch behandelt werden wollen. Ich möchte nicht mit hunderten Menschen in einem kleinen Raum stecken, getreten werden und brutal abgeschlachtet werden, damit man mich für 2.50€ im Supermarkt verkaufen kann und eine Familie eine Mahlzeit hat.
Aber mehr dazu, in den nächsten Posts :)

Quelle des Fotos: www.kreuz-quer.blogspot.de

Image and video hosting by TinyPic

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Was ein toller Themenmonat *-* Da kann ich auch gaaaanz viel zu sagen :D Bin ja selber sehr aktiv in dem Bereich.

    Freut mich, das du auch Interesse dran hast <3

    AntwortenLöschen
  2. ein wichtiges Thema und ich finde es super dass du dir darüber gedanken machst!
    ich bin schon vegetarierin seit ich 8 bin und auch bei kosmetik finde ich es wichtig darauf zu achten, dass tierversuchsfrei produziert wird!
    wenn du noch gastblogger brauchst, schreib mich gerne an :)
    alles liebe
    allie

    AntwortenLöschen
  3. Es ist prima, dass du darauf aufmerksam machen willst und auch einen ganzen Monat dafür widmen möchtest. Es gibt immer noch so viel Aufklärungsbedarf!
    Liebe Grüße und frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es super, dass du den kommenden Monat mit diesem Thema ausfüllen möchtest!
    Man kann gar nicht oft und viel genug dazu lesen!
    Das Bild dazu ist sehr schön gewählt! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. eine klasse Idee und ein wichtiges Thema. Ich bin auf deine Posts gespannt...

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ein sehr gutes Thema. Vor ein paar Tagen habe ich mit ein paar Freunden auch darüber geredet und es ist wirklich immer wieder erschreckend, was es da für Schweinereien gibt! (anders kann man das nicht ausdrücken)
    Ich finde es toll, dass du dich damit auseinander setzt und werde deine Posts (und deinen Blog) verfolgen ;)
    Und es ist wirklich gut das ganze nicht all zu stren an zu gehen. Immerhin ist die Sache an sich ja schon unschön genug ;)
    Xx Maike

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee von dir, Themenmonate einzuführen und du hast dir ein sehr wichtiges Thema ausgesucht. Ich bin zwar jetzt nicht gerade eine Vegetarierin (mal so ein schönes Steak oder einen Wok mit Putenfleisch oder so liebe ich über alles :D ), aber ich finde auch, dass vieles übertrieben wird und dass es wichtig ist, lieber ein paar Euro mehr zu bezahlen, als dass Tiere in Massentierhaltung gequält oder mit Antibiotheka zugedröhnt werden. Ein Grund auch, warum ich mein Fleisch grundsätzlich nur vom örtlichen Fleischer oder sogar vom Biostand auf dem Markt kaufe... Zumindest kann ich bei den Preisen hoffen, dass die Tiere besser behandelt werden - sicherlich keine Garantie, weil immer auch dazugekauft wird, aber naja...
    Ich bin gespannt auf deine weiteren Posts zu diesem Thema! Und auf deine zugehörigen, vegetarischen Rezepte freue ich mich auch schon!

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee und ich schaue hier jetzt auf jeden fall öfter vorbei,klingt spannend :)
    xx

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle Idee, dieses Thema wird wirklich etwas vernachlässigt & mir tut es im Herzen weh, wenn ich im Fernsehen oder sonst wo soetwas sehe :/

    AntwortenLöschen
  10. Super Eva :)
    Ich bin begeistert und arbeite schon fleißig daran dir einen Post zu verfassen :D

    AntwortenLöschen