Venice

Hallöchen,
Das Warten auf die Kamera zieht sich leider hin, ich freue mich sehr auf sie *o*
Heute bekommt ihr nochmal einen kleinen Städtepost, dann verschone ich euch erstmal eine Weile damit. Heute ist Venedig dran.



















Es ist der Sommer 2011. Ich sitze in einem Reisebus. Es dauert drei Stunden, von Rimini nach Venedig zu fahren. Ich bin totmüde, es war eine schlechte Idee morgens um acht aufzustehen, wenn man erst um drei Uhr heimgekommen ist. Aber ich wollte schließlich unbedingt den Tagesausflug nach Venedig machen.
Endlich sind wir dort, ich habe im Bus die ganze Zeit geschlafen. Ich sehe grauenhaft aus, aber das ist jetzt egal. Wir laufen ins Stadtinnere, der Reiseleiter erzählt uns etwas über die Stadt, ich finde alles sehr interessant. Die Häuser sehen alle alt und etwas brüchig aus, was finde ich toll aussieht. Außerdem fahren hier keine Autos. Es gibt nur die engen Kanäle auf denen einige Gondeln fahren. Ich finde die Stadt toll, seit ich sie früher mal in einer Zeichentrickserie, dessen Namen ich nicht mehr weiß, gesehen habe. Und in echt ist sie noch viel schöner. Als wir auf dem großen Platz vor dem Dom an kommen, trennt sich die Reisegruppe, ich mache mich mit einer Freundin auf den Weg. Wir wissen nicht genau wo wir hinsollen, deshalb schlendern wir durch die Gassen. Wir entdecken eine Straße in der sich alle Boutiquen der teuren Marken, Hermes, Louis Vuitton, Chanel, tummeln. Fasziniert schauen wir durch die Schaufenster. Dannach machen wir uns auf die Suche nach einer Karnevalsmaske, als Souvenir. Es gibt tausende Läden die voller dieser Masken hängen. Alle Masken sehen toll aus, sind aber leider viel zu teuer. Am Ende kaufen wir eine Maske für 5€ bei einem Souvenirstand am Pier. Die anderen Masken waren zwar schöner, aber diese ist auch okay. Sie ist schwarz und hat lilane verschnörkelte Linien.
Wir laufen weiter am Pier entlang. Eigentlich wollte ich unbedingt mit einer Gondel fahren, aber eine Gondelfahrt kostet über 80€, was mir viel zu teuer ist, für den kurzen Spaß. Auch das Wassertaxi, das oft empfohlen wird ist viel zu teuer, oder wir sind einfach beim falschen Taxiservice. Also machen wir uns auf den Rückweg. Wir laufen über tausende Brücken, es gibt hier sehr viele Brücken und ich finde das sieht sehr schön aus. Viele Häuser haben kleine Balkone über die Kanäle, manche haben eine Gondel oder ein Boot daran gekettet. Wir sehen ein Haus, dass ein offenes Wohnzimmer zum Kanal hin hat, es sieht toll aus. In so einem Haus würde ich auch gerne wohnen. Allgemein ist die Stadt sehr schön, wenn auch die Häuser etwas arm wirken.

Eva Katharina

Ich bin Eva, 20 Jahre alt und seit 2012 auf diesem Blog aktiv. Aktuell studiere ich in Hamburg, komme aber ursprünglich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg. Ich interessiere mich für alles rund um die Fotografie, bin seit einem Jahr aktive Umweltschützerin und Reise liebend gern.

Kommentare:

  1. Ich hatte im Blog-zug Forum einen Blog kommentiert, dann hast du zur gleichen zeit kommentiert und jetzt siehts so aus als wäre dieser Kommentar an dich :D Naja der war ja auch nicht negativ. Wollte ich nur eben sagen :)
    Dein Blog ist echt süß
    Liebe Grüße
    Franzi
    http://mylittleblogon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich finde die Fotos richtig cool, ich würde total gerne mal nach Venedig und auch dort Fotos machen ;)
    OH man, ich wollte auch mal eine Gondelfahrt machen, aber wenn das so teuer ist....
    Naja, ich muss erst mal gucken, ob ich überhaupt dahinkomme :D
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind echt schön.
    Ich liebe Venedig. Ich finde es ist einfach eine tolle Stadt, weil sie so anders ist!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Venedig ist eine schöne Stadt und du hast das Flair sehr gut eingefangen! Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh wie schön! Da bekommt man ja noch mehr Lust diesem Ekel-Wetter hier zu entflüchten!

    AntwortenLöschen
  6. Ahhh ich will auch mal wieder nach Venedig *-*

    AntwortenLöschen
  7. Oooh, die Bilder machen ja wirklich Fernweh!! Ich war noch nie in Venedig, möchte aber unbedingt mal dahin!
    Viele Grüße,
    ANNA

    AntwortenLöschen