Macro Monday XIII

Der erste Schnee kam dieses Jahr in Hamburg relativ überraschend schon Anfang November. An einem Tag habe ich mir noch vorgenommen bald Herbstfotos zu machen, am nächsten war alles von einer Schneedecke bedeckt. Niemand wusste so genau, wie lange der Schnee liegen bleiben würde und so habe ich an einem vollen Uni Tag beschlossen, mir mal wieder eine kleine Auszeit zu gönnen. Eine Vorlesung hat letzten Endes daran glauben müssen, aber dafür konnte ich mit der Kamera in Planten un Blomen spazieren gehen und ein paar Schnee Fotos schießen. Alle Fotos des heutigen Posts sind nur mit meinem Canon 18-55mm Objektiv entstanden, aber ich würde sie trotzdem in die Kategorie Macro einordnen. Außerdem sind alle außer einem Bild mit meiner alten Kamera geschossen, da diese einfach besser in die Uni Tasche passt und ich sie des öfteren mal einfach so dabei habe. Jenes Bild mit der neuen Kamera ist auch an einem anderen Tag entstanden, an dem gar kein Schnee mehr lag, dafür gab es ein anderes Naturschauspiel: Frost. Na erkennst du, welches Bild es ist?
Ich finde die Bilder sind ein schöner Start in den Winter, auch wenn jetzt schon nichts mehr vom Schnee zu sehen ist. Aber vielleicht haben wir ja dieses Jahr die Chance auf weiße Weihnachten.
Was sagst du zu den Bildern? Gab es bei dir dieses Jahr schon Schnee?

This year the first snow came really surprising at the beginning of November. On one day I decided that I really have to do some autumn pictures, on the other everything was covered with snow. Nobody really knew how long the snow would last ad so I decided on a full university day that it's time for a little break. In the end I skipped lecture, took my camera and made a little walk in Planten un Blomen. All the pictures in todays post are made with may Canon 15-55mm post but I would still say they are in the macro category. Besides they are all expect one made with my old camera, because it's just smaller and better to put it in my university bag, so I take it with me more often. The only picture made with my new camera is also from another day. On that day there wasn't snow left anymore but another great spectacle of nature: frost. Well, do you see which one it is?
In think the pictures are a great start into winter, even there is no snow left anymore But maybe we get a white christmas this year.
So what do you think about today's photos? Did you already have snow this year?














The 500th Post & Lottery

Einen Trommelwirbel bitte, denn dieser Post ist Nummer 500 auf diesem Blog! Und ich freue mich jetzt schon auf all die Blogbeiträge die ich noch schreiben werde. Außerdem wird mein Blog diesen Monat vier Jahre alt.Aber das soll heute nicht das Thema sein, denn ich möchte eine klitzekleine Zusammenfassung schreiben und dann geht es zur Hauptattraktion: einem Gewinnspiel.
Den Blog habe ich im Dezember 2012 gegründet und das ist für mich inzwischen eine ganz schön lange Zeit. 4 Jahre, in denen sich einiges geändert hat. Damals war ich 16 Jahre alt und es fühlt sich an, als wäre ich eine ganz andere Person gewesen. Meine ersten Blogposts bestanden eigentlich nur aus einigen wenigen Sätzen und einer Menge Fotos. Die ersten Fotos finde ich inzwischen einfach grauenhaft. Vor wenigen Wochen erst habe ich mich etwas durch meine alten Posts geklickt und fand sie wirklich schlimm. Erst wollte ich sie löschen, aber dann dachte ich, es ist ein Stück meiner "Geschichte" und immerhin sieht man daran, dass ich besser geworden bin. Vielleicht schaue ich auf die Fotos von heute auch irgendwann zurück und denke das gleiche. Aber davon lasse ich mich jetzt erstmal nicht runterziehen.
Genug gequatscht und in der Vergangenheit geschwelgt, fangen wir lieber mit dem Gewinnspiel an:
Als Dankeschön für meine lieben Leser möchte ich heute etwas verlosen und zwar einen selbstgestalteten Kalender. Von meinem 2017 Kalender gibt es genau zwei Exemplare, eines hängt in meiner Küche, das andere soll nun bei einem meiner Leser sein Zuhause finden. Gedruckt wurde er von Saal-Digital und hat einen Warenwert von ca. 15€. Allerdings handelt es sich hier nicht um eine Kooperation, ich habe ihn selbst bezahlt und freue mich daher, wenn nur Leute teilnehmen, die den Kalender auch wirklich haben und aufhängen möchten.

Ok guys, this is my *drum roll* 500th post on this blog! And I'm excited for all the posts that will come. But that's not the topic today. By the way it's also the fourth birthday of my blog in Dezember. Today I will write a little resume about the last 500 posts and there will be a little lottery in the end.
This blog started in 2012, what's quite a long time ago for me. I was 16 back then and now it feels like I was a totally different person. Most of my early blogposts were just some sentences and some added pictures. My first pictures are just gruesome. Some weeks ago I looked through the oldest posts on this blog and it wasn't really funny. First I thought about deleting them, because they are soo bad, but then I decided that they are part of my "history" and they show how I got better in what I'm doing. Maybe I will look back to the photos I do today in some years and think the same. But let's don't be daunted by that!
So that's the little resume for today, the main part of this post starts now: the Lottery. But sadly I have to tell you, that it's only for my German readers, because of the delivery.




Pictures November 2016

In diesem Monat ist in Hamburg der Herbst eingezogen und wurde dann ganz schnell vom Winter ablöst. An einem Tag konnte ich die wunderschöne Farbenbracht des Herbstes bewundern, am nächsten lag Zentimeterhoher Schnee. Inzwischen ist es kalt und regnet oft, aber fotografisch hatte der November einiges zu bieten. Sogar so viel, dass ich gar nicht die Zeit hatte, alles auf dem Blog zu zeigen.
Die Uni, die erst Mitte Oktober wieder angefangen hat, zieht langsam ganz schön an und ich bin ziemlich gestresst. Jede Woche bekommen wir vier recht aufwendige Hausaufgaben, für die ich kaum genug Zeit habe. Aber da muss man nun durch, es war von Anfang an klar, dass die meisten Vorurteile über Studenten nicht stimmen. Denn Faulheit kann ich mir hier nicht leisten.
Anfang des Monats habe ich zusammen mit meinem Freund einen Tanzkurs angefangen und es macht mir bisher richtig Spaß. Außerdem freue ich mich schon auf den nächsten Anlass, wenn ich in einem schönen Kleid und hohen Schuhen nicht nur rumstehen und schön aussehen kann, sondern auch tanzen.
Ein Wochenende habe ich diesen Monat auf Sylt verbracht und es war zwar bärigkalt, aber wunderschön. Im Rahmen des Jahresplanungstreffen der NAJU war ich dort außerdem äußerst produktiv und ich bin schon gespannt auf das nächste Jahr und all die tollen Termine und Umsetzungen unserer Ideen.
Wie hast du den November verbracht? Und lag bei dir auch schon Schnee?

In this month it got autumn in Hamburg, but winter removed it very fast. On one day I was admiring the great autumn colorfulness, on the next everything was covered with snow. Right now it's cold and rainy, but nevertheless I could take some awesome pictures. So many, that I couldn't show you all of them on the blog yet.
The university, that started in Oktober, is really stressful right now. I'm getting a lot of homework every week and I don't have enough time for everything. But well, at least now I know that the stereotype that students are lazy and university is easy is wrong.
At the beginning of November I started a classical dance class with my boyfriend and it's really a lot of fun. Besides I'm really looking forward to the next occasion when I can wear a great dress, high heels and dance.
I also spent one weekend on the island Sylt and it was pretty cold but just beautiful. I also took some pictures, and you will of course see them soon.
How did you spend your November? And did you have snow, too?





Kwerbox #4

Ich gehöre zu einer der 200 glücklichen Menschen, die letzten Monat im Vorverkauf das Glück hatten, eine limitierte Kwerbox ergattern konnten. Die Kwerbox ist eine Überraschungsbox für Fotografen, die vor einer Weile von der Seite kwerfeldein ins Leben gerufen wurde. Die Box, die ich heute vorstellen möchte ist bereits die Kwerbox Nummer 4. Auch die drei Vorgänger habe ich mitverfolgt, aber erst dieses mal eine Kaufentscheidung getroffen. Die Box kostet 30€, die momentane hat einen Wert von 70,95€.
Aber jetzt genug geplappert, kommen wir zum Inhalt der Überraschungsbox:

I'm one of the 200 happy persons that could order one of the limited Kwerboxes. Those are surpriseboxes for photographers by the German page kwerfeldein. The box I'm showing today is already the fourth one, but I also followed the other three. Sadly kwerfeldein only delivers to Germany, Austria and other German speaking countries. So I won't translate the rest of this post, I'm sorry!



Autumn and the Forest

Der Herbst neigt sich langsam schon zu seinem Ende, aber besser spät als nie habe ich heute noch einige Herbstfotos, die ich dir präsentieren möchte. In Hamburg gibt es einen kleinen Wald namens Niendorfer Gehege. Er ist gerade groß genug um darin komplett zu vergessen, dass man sich eigentlich in einer der größten deutschen Städte befindet. Dort war ich also mit meiner Kommilitonin und Freundin Patricia unterwegs und zwar an zwei Tagen direkt hintereinander.
Am ersten Tag habe ich dummerweise meinen Kameraakku im Ladegerät vergessen - ich weiß ein absolut dummer Anfängerfehler. Am zweiten Tag lief dann aber alles glatt und ich hatte mein 50mm und mein 105mm Objektiv dabei. Eigentlich habe ich aber fast nur mit letzterem fotografiert, du weißt ja, ich liebe Macro.
Kurz bevor wir los wollten hat es angefangen zu regnen, aber wir haben uns - zum Glück - davon nicht abschrecken lassen. Durch den Regen war der Wald dann umso lebendiger: wunderbar schimmernde Pilze und Patricia hat sogar noch einen Frosch entdeckt. Dieser hätte eigentlich schon längst in Winterstarre sein müssen, aber er war quick lebendig. Die meiste Zeit ist er vor mir weg gehüpft, aber ein paar gute Aufnahmen hat er mir dann doch gewährt. Auf das erste Bild in diesem Post bin ich besonders stolz.
Was sagst du zu den heutigen Bildern? Und wie hast du den Herbst dieses Jahr genießen können?

Slowly but steady autumn is already endig, but better now then never I want to show you some autumn pictures. In Hamburg we have a little forest named Niendorfer Gehege, which is just big enough to let you forget that you are in one of Germanys biggest city. Last week I made two big walks with my friend Patricia there.
On the first day I forgot my cameras battery in the charger - I know a really silly beginners mistake.
On the second day I didn't make this mistake again and also took two lenses with me: the Canon 50mm and the Sigma 105mm. In the end I used the 105mm most of the time, you know that I just love Macro.
Some minutes before we wanted to start our walk it started to rain, but luckily it didn't scare us away. And through the rain the forest was even more beautiful: great, shiny mushrooms and Patricia even found a little frog. Most of the time it was running or better jumping away from me, but I could take some good captures of it. I'm really proud pf the first picture.
So what do you think of today's pictures? And how did you enjoy your autumn?